Im Damenstift

1983

  

Filmliste Eberhard Fechner

   

 

 

Regie, Drehbuch und Produktion: Eberhard Fechner, im Auftrag des WDR  

 

Kamera: Karsten H. Müller  

 

Länge: 90 Minuten

 

Genre: Zeitgeschichte, Dokumentation

 

Beschreibung: www.eberhardfechner.de 

  

   

  

 

Darsteller ... spielt wen

  

Diverse Gräfinnen, Baroninnen und Freifrauen.

   

  

 

Inhalt  

 

Auf Schloß Ehreshoven - kaum eine halbe Autostunde von Köln entfernt - leben derzeit 16 Gräfinnen, Baroninnen und Freifrauen im Alter von 76 bis 88 Jahren. Das Wasserschloss mit seinem alten Park und dem dazugehörigen Land war seit dem 14. Jahrhundert im Besitz des Grafen von Nesselrode und wurde 1920 von der letzten Erbin der Rheinischen Ritterschaft als Stiftung vermacht, allerdings mit der Verfügung, dort unbemittelten, unverheirateten, adligen Damen katholischen Glaubens einen ruhigen, standesgemäßen Lebensabend zu ermöglichen. Die Ländereien des Besitzes sind heute verpachtet, dem Stift stehen ein Kurator und eine Äbtissin vor und das Leben ähnelt sicher dem in einem sehr komfortablen Altenheim, nur dass dort doch immer der Adelsrang den Menschen einordnet. Der Film versucht aber nicht nur vom Alltag dieser Adligen zu erzählen, sondern vor allem sie, die aus den verschiedenen Teilen des ehemaligen Deutschen Reiches stammen, als Zeugen deutscher Geschichte zu sehen, deren wechselvolles Schicksal auch Auskunft gibt über unsere Vergangenheit in diesem Jahrhundert... (ff) (Quelle: Broschüre ARD-Fernsehspiel, Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, Heft: Juli bis September 1984)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 18. Mai 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.