Die Rache des Kapitän Mitchell

1979/80

 

Filmliste Christa Mühl

 

  

  

Regie 

Christa Mühl

Drehbuch 

Christa Mühl, Werner Hecht

Vorlage 

nach Bertolt Brecht

Dramaturgie 

Detlef Espey

Produktionsleitung 

Manfred Renger

Produktionsfirma 

DEFA-Studio für Spielfilme Potsdam-Babelsberg

Produktion 

Fernsehen der DDR, eine Sendung von Radio Bremen

Kamera 

Peter Brand

Musik 

Wolfram Heiking

Schnitt 

Brigitte Krex

Länge 

94 Minuten

Sonstiges 

-

FBW-Bewertung 

-

Ur-/Erstaufführung 

23.12.1979

Genre 

xxx

  

  

  

Darsteller

Rolle

Dieter Mann  

Kapitän Mitchell

Swetlana Schönfeld   Jane Russel
Walfriede Schmitt   Beth Heewater
Ekkehard Schall   Tommy White
Wolfgang Heinz   I.B. Watch
Jutta Hoffmann   Gloria Mitchell
Kurt Böwe   Adam Knife / Balduin Knife
Helga Göring   Frau von I.B. Watch
Manja Göring  Tochter von I.B. Watch
Peter Aust   Reporter Kaynes
Petra Barthel  Dorothy Mitchell
Hans Klering  Mitchells Vater
Jaecki Schwarz   Freddy
Horst Hiemer   Harry Biggers
Wolfgang Lohse  McBride
Willi Neuenhahn  Jonny Baker
Berndt Rennè  Jim Brown
Peter Tepper  Privatsekretär von Watch
Jochen Diestelmann  Funkoffizier
Horst Giese  Chief
Werner Dissel  Schiffarzt
Hans-Joachim Preil   Chefsteward
Joachim Pape  Oberzahlmeister

                  

 

 

Inhalt  

 

Auf der Grundlage einer wenig bekannten Erzählung von Bertolt Brecht (1898-1956) wurde dieser spannende und amüsante Fernsehfilm gedreht. Sein Erfolg basierte zum einen auf den in den Handlungsablauf integrierten überraschenden Wendungen, zum anderen auf der Darstellungskunst vieler populärer DDR-Schauspieler, die in dieser TV-Produktion agierten.
Die “Astoria” befindet sich auf großer Fahrt. Kurz vor dem Ende derer kollidiert sie im Nebel mit einem Frachtschiff und droht unterzugehen. Doch der erfahrene Kapitän des Dampfers namens Mitchell (Dieter Mann), erfolgreich und viel bewundert, behält die Nerven, so dass es zu keiner Katastrophe kommt. Trotzdem sollten ihn aufregende Geschehnisse ereilen: so wird er in einen “Kriminalfall” involviert, seine Verlobte geht verlustig, und er macht die Bekanntschaft eines Dienstmädchens, das seiner Herrin eine Ohrfeige verpasste. Und letztlich verübt er eine unerwartete Rache … 

(Quelle: www.fernsehenderddr.de - Peter Flieher)

  

  

  

  

 

 


  

 

 

  

   

   

   

   

   

   

    

   

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 22. Dez. 2015

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.