Michael Fengler

  

Regisseur  Drehbuchautor  Darsteller 

Produzent  Kameramann

   

Seine Biografie

 

  

  

  

  

   

Chinesisches Roulette  ... Produktionsmanager, 1976 (Regie: Rainer Werner Fassbinder)

 

 

Ehe der Maria Braun, Die  ... Pr, 1979 (Regie: Fassbinder)

 

 

Eierdiebe ... R, 1976

 

 

Gegenschuss - Aufbruch der Filmemacher ... Mitwirkung, 2006-2008, Regie: Dominik Wessely

  

  

Götter der Pest ... Pr, 1970 (Regie: Fassbinder)

 

  

Händler der vier Jahreszeiten ... D, 1972 (Regie: Fassbinder)

 

 

Im Alleingang ... Regie, 1984

 

 

In einem Ort wie Weinheim ... Regie zusammen mit T. Fengler, Dok, 1965, TV 1974

 

 

Kleine Chaos, Das ... Ka, 1966 (Regie: Fassbinder)  

 

 

Der Mann für alle Fälle: Ein ganz gewöhnlicher Totschlag ... DA,  TV-Serie, 1998, Regie: Erwin Keusch

 

 

Niklashauser Fart, Die ... R zus. mit Fassbinder, DA, D...Farmer, TV, 1970

 

 

Output  ... R,  1974

 

  

Polizeiruf 110 - La Paloma ... DA, TV-Serie, 2000

Eine Reihe ungeklärter Zugunglücke und ein raffinierter Bahn-Erpresser beschäftigen die Polizei. Die Indizien weisen auf einen Serientäter, der sich im Bergischen bzw. im Sauerland aufhält. Eine eilig zusammengestellte Sonderkommission des BKA legt ihren Sitz nach Volpe, wo die Landpolizisten Siggi Möller und Kalle Küppers im Einsatz sind. Um die Anerkennung der attraktiven Einsatzleiterin Müller-Bertram bemüht, verhaftet Kalle den vorbestraften Ricco, der genau in das Bahn-Erpresser-Profil passt. Und Siggi nimmt den Brieftaubenzüchter Plonner unter Mordverdacht fest, weil er seinen streitsüchtigen Nachbarn wahrscheinlich erschlagen hat. Wenn es um seine Tauben geht, versteht der sonst gutmütige Riese keinen Spaß. Als die Fütterungszeiten seiner Lieblinge überschritten sind, hält ihn nichts mehr auf dem Revier. Gemeinsam mit Ricco überwältigt er Sigi und die aus Köln herbeigeeilte Mordkommissarin Gabi Bauer. Nun sind Ricco und Plonner auf der Flucht und der Bahn-Erpresser stellt der Sonderkommission neue, ungewöhnliche Forderungen. --- Obwohl niemand unsere Landeier Sigi und Kalle ernst nimmt, ermitteln die beiden auf ihre bewährte unkonventionelle Art und kommen dabei nicht nur dem wahren Bahn-Erpresser auf die Spur, sondern beweisen auch die Unschuld von Taubenzüchter Plonner. (ARD Pressetext)

 

 

Polizeiruf 110 - Fliegende Holländer ... DA, TV-Serie, 2001

Polizeiobermeister Siggi Möller aus Volpe trauert seiner Gabi nach, während Kollege Kalle Küppers auf den Hund gekommen ist. Bei dem Bemühen, den Vierbeiner irgendwo unterzubringen, lernt er eine Bio-Bäuerin kennen. Pech für ihn, dass seine Annäherungs-Versuche von einem Sondereinsatzkommando des LKA gestört werden, das die Landfrau im Visier hat. Außerdem haben die Dorfpolizisten auch noch einen Mord aufzuklären. Kalle will einfach nicht wahrhaben, dass seine Angebetete etwas damit zu tun haben könnte.  (ARD Pressetext)

 

 

Satansbraten ... Pr, 1976 (Regie: Fassbinder)

 

 

Schatten der Engel ... Pr, 1976 (Regie: Daniel Schmid, DA: Fassbinder)

 

 

Schwurgericht (Tod eines Callgirls)  ... DA,  TV, 1997, Regie: Erwin Keusch

 

    

Schwurgericht (Tod im Labor)  ... DA,  TV, 1997, Regie: Frank Guthke

  

 

Schwurgericht (Blutspur in den Osten)  ... DA,  1995, Regie: Peter Fratzscher

  

     

Schwurgericht (Der Weihnachtsmörder)  ... DA,  TV, 1997, Regie: Frank Guthke

 

  

Stadtstreicher, Der  ... D, 1966 (Regie: Fassbinder)  

 

   

Warnung vor einer heiligen Nutte ... D, 1971 (Regie: Fassbinder)  

 

  

Warum läuft Herr R. Amok? ... R u. D zus. mit Fassbinder, 1970

 

 

Weg vom Fenster  ... DA, TV, 1970, SDR, Produktion: Antiteater-X-Film

Ein Jahr aus dem Leben zweier Fürsorgezöglinge. Ein mit Laien besetzter Film, der die Stationen des sozialen Abstiegs zeigt, aus dem er wohl kein Entrinnen gibt.  Debütfilm des Fassbinder-Ko-Regisseurs Michael Fengler.

Darsteller: Alfred Edel, Kurt Raab, Burghard Schlicht

 

  

  

  

    

  

    

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 17. Febr. 2016 

 

Diese Aufstellung der Filme erhebt keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind auf dieser Seite Links angebracht, die weitere Hinweise geben. 

Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich für diese auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft, diese waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben inhaltliche oder auch Schreibfehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.