Pete Ariel

Regisseur  Drehbuchautor  Kameramann

 

S e i n e   F i l m e

  

         

Infokasten

 

Offizielle HP des Regisseurs - www.peteariel.de

(...die noch weitergeführt wird)

   

 

  

    

     

       

Pete Ariel

©Virginia Shue, Hamburg

starfotos@virginia-hamburg.de

    

Geboren am 20.1.1941 in Berlin.  

Gestorben am 7. August 2012 in Berlin.

 

1959 bis 1960 in Ost-Berlin Abschluss einer Schriftsetzerlehre in Frankfurt/Main.

1960 Wechsel von Ost-Berlin nach West-Berlin.

1962 bis 1965 Studium am Staatl. Lehrinstitut für Graphik, Druck, Werbung in West-Berlin, dann zwei Semester Publizistik an der Freien Universität, danach Arbeit an der DFFB in Berlin. 1965 Abschluss als Diplomwerbewirt.

 

Pete Ariel bei Dreharbeiten zu "Weder glücklich noch aggressiv", 1970

Quelle: Dietmar Liste/acr.liste.com

1965 bis 1966 an der Freien Universität Berlin Studium der Publizistik. 1965 bis 1967 freie Arbeit als Kameraassistent, Aufnahmeleiter und Tonmann. Produktionsassistent an der Film- und Fernsehakademie Berlin.

 

1967 bis 1969 Regieassistent bei Peter Lilienthal.

Ab 1969 im Verlag der Autoren und freie Arbeit als Regisseur Autor und Kameramann.

Ab 1979 freier Mitarbeiter des Deutschen Filmmuseums Frankfurt am Main.

 

Ab 1983 Regie und Buchbearbeitungen für NDR, WDR, ZDF, SFB, HR, RTL, PRO 7, SAT1 Fernsehspiele sowie die Serien Schwarz-Rot-Gold, Tatort, Ein Fall für Zwei, Peter StrohmPolizeiboot 404, Hopper, Die Strassen von Berlin, Alarm für Cobra 11, HeliCops.

 

1984 Berufung zum ordentlichen Mitglied der DGPh  (Deutsche Gesellschaft für Photographie).  

  

Weitere Filme von Pete Ariel sind bei IMDb und Filmportal gelistet.

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 21. Juli 2016

  

Diese Kurzbiografie kann nur rudimentär sein und die auf der Seite genannten Filme nur eine Auswahl von Filmen der Künstlerin / des Künstlers enthalten. Die Angaben erheben daher keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind Links angebracht, die weitere Hinweise geben. Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben inhaltliche Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.