Eric Thomas Koerfer

Regisseur  Drehbuchautor

   

S e i n e   F i l m e

   

    

Infokasten

 

Offizielle HP

 

  

 

   

 

 

Regisseur Eric Thomas Koerfer - Foto: Stephan Schacher (mit freundl. Erlaubnis)

Filmemacher

Eric Thomas Koerfer 

Foto: Stephan Schacher

 

Geboren am 23. März 1944 in Bern/Schweiz.

 

Aufgewachsen in Bollingen bei Bern. Abitur am Atlantic-College in Südwales. 1966 bis 1969 Studium der Volkswirtschaft in Berlin, München, St. Gallen. Abschluss Diplomvolkswirt.

  

Volontariat bei Alexander Kluge am Filminstitut Ulm, Regieassistenz bei Brunello Rondi in Rom, Kameraassistenz und Schnitt bei Dokumentarfilmen, auch Mitarbeiter des politischen Fernsehmagazins "Rundschau" in der Schweiz, schließlich Spielfilm-Regie. Lebt in Zürich.  

  

1973 erster Spielfilm, Der Tod des Flohzirkusdirektors, gefolgt von Der Gehülfe nach dem Roman von Robert Walser im Jahre 1975.

    

Gründet 1975 die Filmproduktion "Thomas Koerfer Film AG" in Zürich, das Produktionshaus für die eigenen Filme und für Koproduktionen.

  

1994 Gründung des Filmverleihs "Frenetic Films AG" (mit 2 Partnern).

  

Ab 2000 Übernahme der "Quinnie Cinemas" Bern (9 Kinos für Studio- und Mainstreamfilme).

  

Theaterregie für das Schauspielhaus Zürich ("Chlaus Lymbacher" von Thomas Hürlimann und "Reinheit des Mörders" von Amélie Nothomb [mit Romanadaption]).

  

Über Jahre Mitglied des Stiftungsrates der Cinémathèque Suisse, Lausanne.

Präsident des Stiftungsrats des Fotomuseums Winterthur und Vorstandsmitglied der Kunsthalle Zürich.

Aufbau einer eigenen Sammlung von Gegenwartskunst (Fotografie und Malerei).

  

Sammlungspublikation: "Stripped Bare", the Body revealed in Contemporary Art (Merrell Publishers, London/ New York).

Siehe auch: Interview in "Das Magazin".

  

Eric Thomas Koerfer lebt in Rüschlikon (Zürich), ist verheiratet und hat drei Kinder.

 

(Quelle: Einige Informationen aus: Egon Netenjakob: "TV-FILMLEXIKON - Regisseure - Autoren - Dramaturgen", Fischer-Cinema TB-Verlag, Originalausgabe März 1994, Frankfurt/Main und www.koerferfilm.com

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim
Bearbeitet: 5. Oktober 2018

 
Diese Kurzbiografie kann nur rudimentär sein und die auf der Seite genannten Filme nur eine Auswahl von Filmen der Künstlerin / des Künstlers enthalten. Die Angaben erheben daher keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind Links angebracht, die weitere Hinweise geben. Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt. Sollten mir bei den o.g. Angaben inhaltliche Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.