Angeschlagen 

1996

 

Filmliste Matti Geschonneck

 

  

 

Regie

Matti Geschonneck

Drehbuch

Detlef Müller

Produktion

ZDF

Kamera

Achim Poulheim

Musik

Stephan Zacharias

FSK

-

Länge

88 Minuten

Ur-/Erstaufführung

6. Dezember 1996 arte

Genre

Drama

Sonstiges DAG-Preis in Silber für Detlef Müller, der das Drehbuch schrieb.

  

 

 

Darsteller

Rolle

Oliver Stritzel ... begann als Theaterschauspieler an der Berliner Volksbühne und am Städtischen Theater Bonn, dann wurde er mit seiner Rolle in  Wolfgang Petersens Das Boot auf einen Schlag bekannt. Als Landpolizist Kalle Küppers im Polizeiruf 110 des WDR wurde er dem breiten Publikum im TV  bekannt. Für die Folge 1A Landeier erhielt Oliver Stritzel 1996 den Adolf-Grimme-Preis.

Erik Dorsen

  

 

Nina Petri

Uta Kruse

Guido Zarncke

Thomas

Eva Kryll

Hella

Charles Regnier

Arnold

   

   

     

Inhalt  

  

Matti Geschonneck drehte hier ein einfühlsames, mit guten Schauspielern besetztes Sozialdrama vor der Hintergrund der Jugendkriminalität. Der Hamburger Sozialarbeiter Erik ist manchmal sehr frustriert wegen seiner Schützlinge, weil er weiß, dass er nicht so helfen kann, wie er gerne möchte. Er weiß auch, dass es nicht richtig ist, sich um einen einzelnen Jungen, der von einer Bande Jugendlicher erpresst wird, besonders zu kümmern. Hinzu kommt, dass seine Ex-Freundin ihm das Angebot macht, in ein Gourmet-Restaurant ihres verstorbenen Vaters einzusteigen. Aber Erik ist bereits Ende 30 und denkt, dass es für berufliche Veränderungen zu spät ist. Außerdem liebt er seinen Beruf, sich um sozial Schwächere zu kümmern. Er gerät in Gewissenskonflikte, denn ganz gegen Eriks Prinzipien entwickelt sich die Beziehung zu dem Jungen und dessen Mutter Uta bald enger als geplant. - Sehr präzise Milieubeschreibung.


  

 

 

 

  

   

   

   

   

   

   

    

   

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 20. Mai 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.