Unabhängig und dem Gesetz unterworfen

1979

 

Filmliste Eberhard Itzenplitz

 

  

  

Regie

Eberhard Itzenplitz

Drehbuch

Peter Scheibler

Vorlage

-

Produktion

Deutsche Buchgemeinschaft Filmproduktion, im Auftrag des SFB (Sender Freies Berlin)

Kamera

Rolf Romberg

Musik

-

FSK

-

Länge

86 Minuten

Ur-/Erstaufführung

-

Genre

Fernsehspiel

            

  

Darsteller

Rolle
Hartmut Reck (30.01.2001) Anton Riemer
Ilse Kiewiet Juliane Riemer
Friedrich W. Bauschulte Dr. Walter Kutzner
Erla Prollius Karin Fichtel
Wolfgang Kaven Konrad Bollner
Benno Sterzenbach Gehring
Jürgen Thormann Kob
Gefion Helmke Anna Riemer

                

  

Inhalt  

 

Der 45jährige Richter August Riemer versieht seinen Dienst an der Zivilkammer eines Landgerichts. Er ist ein aufgeschlossener, liberaler Jurist, der seinem schwierigen Beruf mit Liebe nachgeht und dennoch nicht von Konflikten zwischen Beruf und Privatleben verschont wird. Freunde, Bekannte und vor allem seine Kinder kritisieren sein Verhalten. Innerhalb der Hierarchie am Arbeitsplatz steht der sonst von Karrieredenken wenig beherrschte Riemer plötzlich unter verstärktem Leistungsdruck, da ein junger Kollege von ihm befördert werden soll. Riemer, der kein bequemer Kollege ist, macht Fehler - er wird an eine andere Kammer gesetzt.

  

Unabhängig und dem Gesetz unterworfen ist nach Anpassung an eine zerstörte Illusion das zweite in einer Trilogie von Fernsehspielen, die Peter Scheibler zum Thema Hierarchie am Arbeitsplatz verfasst hat. Immer geht es um Menschen, die zwischen Arbeit und Privatleben, vor allem aber auch zwischen beruflichem Engagement und Vorgesetzten in Konflikt geraten. Nach den "Lehrern" werden in diesem Film die "Richter" vorgeführt, ihnen werden in Mit Gewissenhaftigkeit und Würde die Ärzte folgen.

(Quelle: ARD-Fernsehspiel, Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, Jahrgang Juli-September 1979)

  

  

  

  

  

  

  

 

  

  

  

  


  

 

 

  

   

   

   

   

   

   

    

   

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 26. Mai 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.