Dear Mr. Wonderful

1982

 

Filmliste Peter Lilienthal

 

  

  

Regie ................................................

Peter Lilienthal

Drehbuch ..........................................

Sam Koperwas, Peter Lilienthal

Vorlage .............................................

-

Schnitt .............................................

Sigrun Jäger

Produzent .............................

Joachim von Vietinghoff

Produktion .........................................

Von Vietinghoff Filmproduktion, Berlin / WDR, Köln / SFB, Berlin

Kamera ............................................

Michael Ballhaus

Musik ...............................................

Claus Bantzer

FSK .................................................

-

Länge ...............................................

115 Minuten

Sonstiges .........................................

-

FBW-Bewertung ................................

-

Ur-/Erstaufführung ............................

im Juli 1982

Genre ...............................................

Milieustudie

  

  

  

Darsteller

Rolle

Joe Pesci ............................................

Ruby Dennis

Karen Ludwig ..................................... Paula
Evan Handler ..................................... Ray
Ivy Ray Browning .............................. Sharon
Frank Vincent .................................... Louie the Lock
Paul Herman ...................................... Hesh
Ron Maccone ...................................... Maurice
Ed O'Ross .......................................... Glenn
u.v.a.

                  

 

 

Inhalt  

 

In einer New Yorker Vorstadt, weitab von Fifth Avenue und Times Square, tritt Ruby Dennis jeden Abend in seiner Bowlingbahn als Sänger auf. doch seine Welt ist bedroht: Spekulanten wollen "Rubys Palace" abreißen.

Rubys Schwester Paula und sein Neffe Ray, mit denen er zusammenlebt, haben andere Sorgen. Paula kündigt ihren Job, um Menschen in der Bronx zu helfen. Ray unternimmt kleine Gaunereien. Es ist keine heile Familie, um die Ruby sich kümmern muss.

Ruby will um seine Bowlingbahn kämpfen, aber wie? Kredite werden gekündigt, Geräte abtransportiert. Doch eines Abends kommt ein alter Hollywood-Star in die Bowlingbahn: Ein Wendepunkt für Ruby...

(Quelle: Kino - Bundesdeutsche Filme auf der Leinwand 1981/82, herausgegeben von Robert Fischer, Verlag Monika Nüchtern, München)  

  

  

  

 


  

 

 

  

   

   

   

   

   

   

    

   

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 22. Juni 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.