Tatort (So ein Tag) 

1982

 

Filmliste Jürgen Roland

 

  

  

Regie ................................................

Jürgen Roland

Drehbuch ..........................................

Uwe Erichsen und Jürgen Roland

Vorlage .............................................

-

Schnitt .............................................

Birgit Bosboom-Schröder

Produktionsleitung .............................

Dieter von Volkmann

Produktion .........................................

Hessischer Rundfunk

Kamera ............................................

Werner Hoffmann

Musik ...............................................

Nils Sustrate

FSK .................................................

ab 12 Jahre

Länge ...............................................

ca. 85 Min.

Sonstiges .........................................

Drehort: Frankfurt/Main, Drehzeit: 29. Juni - 8. Aug. 1981

FBW-Bewertung ................................

-

Ur-/Erstaufführung ............................

7. Febr. 1982

Genre ...............................................

Krimiserie

  

  

  

Darsteller

Rolle

Klaus Löwitsch ....................................

Polizeihauptmeister Rolfs

Michael Schwarzmaier ......................... Polizeimeister Hülshorst
Günter Ungeheuer ............................... Sobeck
Werner Pochath ................................... Ackermann
Diana Körner ....................................... Monika
Jürgen Lier .......................................... "Borsalino"
Karl-Heinz Merz ................................... Gülpen

 

  

Inhalt  

 

Werner Rolfs ist Polizeihauptmeister im Frankfurter Bahnhofsrevier. Als junger Spund wollte er seinerzeit unbedingt dorthin; inzwischen ist er 47 Jahre alt und hat manchmal Angst, auch wenn er das nicht zeigt. Angst, mit gewissen Situationen nicht so fertig zu werden, wie das von einem Polizisten im heißesten Viertel der Mainmetropole erwartet wird.

Rolfs ist geschieden, seine Freundin Monika arbeitet für den Pelzhändler Griesebach. Rolfs bildet sich ein, seinetwegen Grund zur Eifersucht zu haben, obwohl Monika das heftig bestreitet. Es gibt auch einige andere Leute, auf die er schlecht zu sprechen ist. Vor allem Sobeck, Besitzer eines vielfrequentierten Etablissements im Bahnhofsviertel, mit seinen rüden Geschäftspraktiken gehört dazu.

Als Werner Rolfs an diesem Samstagmittag zum Schichtdienst fährt, weiß er, dass ihm und seinen Kollegen ein Großkampftag bevorsteht: Ein Bundesligaspiel findet statt. Ausgerechnet Sobeck, dem Rolfs nur zu gern das Handwerk gelegt sähe, will das ausnutzen. Er hat zwei Ganoven von auswärts nach Frankfurt kommen lassen, sie sollen während des Spiels Griesebachs Pelzlager ausräumen. Alles ist gründlich vorbereitet, die Sache müßte reibungslos über die Bühne gehen. Das erweist sich jedoch als Irrtum. Sobeck ist indessen nicht bereit, auf die erhoffte Beute zu verzichten, durch einen Trick will er doch noch an die Pelze herankommen.

  

(Quelle: Broschüre ARD Fernsehspiel, Januar - März 1982, Hrg. Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland)

  

  

  

  

 


  

 

 

  

   

   

   

   

   

   

    

   

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 18. Juni 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.