Quartett bei Claudia 

1981

 

Filmliste Michael Kehlmann

 

 

Regie: Michael Kehlmann

Drehbuch: Leo Lehmann

Produktion: Süddeutscher Rundfunk

Kamera: Justus Pankau

Länge: ca. 80 Minuten

Genre: Liebe

 

 

Darsteller ... spielt wen

Karl Michael Vogler ... John

Dagmar Mettler ... Miriam

Ernst Stankowski ... Robert

Witta Pohl ... Claudia

Karin Anselm ... Pat

Wolfgang Hinze ... Gabriel

Edith Heerdegen ... Mrs. McCullers

Willy Semmelrogge ... Dr. Bartmann

 

  

  

Inhalt

Quartett bei Claudia ist eine Liebesgeschichte. Wie alle Geschichten, die wirklich von der Liebe handeln - und nicht von vorläufig unglücklichen Pärchen, die dann umso glücklicher werden -, geht auch diese nicht gut aus. Allerdings scheitert die Liebe nicht an einer verständnislosen, niedrigen Umwelt, sondern an der seelischen Impotenz des Liebhabers.

John liebt Miriam, er erlebt das Wunder der Begegnung mit einem Menschen, der für ihn geschaffen scheint, der ihn ergänzt und erfüllt, aber er vermag diese Liebe nicht festzuhalten. Sie ergreift ihn, er aber fasst nicht zu, er scheut die Folgen, er flieht. Gründe für diese Flucht hat er allerdings genug. John ist verheiratet und hat Kinder, Miriam ebenfalls. Beide sind hochanständige, verantwortliche Menschen. Wie könnte er Miriam und sich das Chaos zerbrechender Ehen, hin- und hergerissener Kinder oder ein heimliches ehebrecherisches Verhältnis zumuten?

Das zweite Liebespaar des Stücks, Robert und Claudia, hat es darauf ankommen lassen. Auch Robert ist verheiratet und hat Kinder. Er teilt sein Leben recht und schlecht zwischen seiner Frau und seiner Familie im Grünen und zwischen Claudia und seinem musikalischen Hobby in der Stadt. Sind Robert und Claudia glücklich? Ist ihre Situation vergleichbar?

Die Liebe zwischen John und Miriam beginnt an einem Hausmusikabend bei Claudia. John ist für ein Mitglied des Streichquartetts, das sich jeden Donnerstag hier zusammenfindet, eingesprungen. Robert spielt die 1. Geige, John die 2., Miriam Viola und Claudia Violoncello. John und Miriam treffen sich wieder. Sie wehren sich, sie wollen keine Affäre, sie wollen nicht hineingezogen werden und sind doch schon mittendrin. Robert warnt John, Claudia versucht, Miriam sich und Robert als abschreckendes Beispiel hinzustellen, vergeblich. Eine berufliche Reise Johns gibt die Gelegenheit einiger gemeinsamer Tage. Inzwischen sind die beiderseitigen Ehepartner wach geworden, die Situation wird kritisch. Miriam hält es nicht mehr aus. Sie bucht eine überstürzte Ferienreise nach Griechenland. Sie trifft sich noch einmal mit John, um Abschied zu nehmen, aber eigentlich in der verzweifelten Hoffnung, dass John alle Brücken abbricht und einfach mitkommt. John tut, was er für richtig hält, er lässt Miriam ziehen. Seinem Freund Robert erklärt er warum: Menschliche Beziehungen, sollen sie nicht zerstörerisch werden, müssen an der Oberfläche bleiben, dürfen nicht zu tief gehen. Wenig später kommt die Nachricht vom Tode Miriams. Sie ertrank bei einer Bootsfahrt. Ein Unfall? "Woran starb eigentlich Mrs. Hylliard", fragte im Quartett bei Claudia. "Love", antwortet ihr Robert im englischen Original, "an der Liebe".

(Quelle: Broschüre "ARD-Fernsehspiel", Hrg: Arbeitsgemeinschaft der öffentl.-rechtl. Rundfunkanstalten der BRD, Heft Jan.-März 1981)

  

  

  

 

 

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 1. Juni 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.