Regina

1976

 

Filmliste von Gedeon Kovács 

 

  

  

Regie

Gedeon Kovács

Drehbuch

Benno Meyer-Wehlack und Irena Vrkljan

Vorlage

-

Produktion

ZDF

Redaktion

Werner St. Steinadler

Musik

-

FSK

-

Länge

-

Ur-/Erstaufführung

9. Jan. 1976, 20:15 Uhr

Genre

Fernsehspiel

      

      

  

Darsteller Rolle
Kornelia Boje Regina Söll
Manfred Seipold Georg Busch
Werner Hinz Martin Braem

                

  

Inhalt

Regina, Schreibkraft von Büro zu Büro, möchte gerne Sinnvolleres tun, möchte gern auf eigenen Beinen stehen - kommt aber nicht weg von Mutter und Tante, die sie gut verheiraten wollen, die sie okkupieren, an ihr abreagieren, was sie selbst nicht haben oder was ihnen verlorengeht. Sie geht von zu Hause weg, lebt selbstständig, ist in verschiedenen Städten. Das ändert nichts an dem, was sie vorher geprägt hat. - Sie möchte für jemanden notwendig sein. Sie möchte sich nicht so schrecklich auswechselbar vorkommen, im Beruf und auch sonst. Sie möchte lieben. Jetzt hängt sie am falschen Mann. Weiß es, weiß nicht weiter, ist verzweifelt. Da - die Wiederbegegnung mit dem alten Maler Martin Braem, der sie als Kind Tausendschönchen nannte. Martin Braem in seiner Bude, seinem Reich mit dem Bildern: Hier findet Regina zu sich, kapiert etwas vom Leben, ihrem und dem der anderen, erkennt, was Wünsche sind und was ihre Grenzen, erlebt das Abschiednehmen, den Tod... und sie begreift sich selbst. Wird sie jetzt die nächsten Schritte tun können, um zu bestehen?

(Quelle: Broschüre "Das Fernsehspiel im ZDF", Heft Nr. 11, Seite 41-42, Dez. 1975 - Febr. 1976, herausg. von der Pressestelle des Zweiten Deutschen Fernsehens)

 

  

  

  

  

 


  

 

 

  

   

   

   

   

   

   

    

   

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 11. August 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.