Hans Quest

Regisseur  Darsteller

   

Seine Biografie

      

  

  

  

  

Bei der blonden Kathrein ... R, 1959, 87 Minuten

Junge Wirtin am Bodensee erwidert in längerem Widerstand die Liebe des Operettensängers, der ihr Ruhm und Beruf verschwieg. Verwechslungsstück nach althergebrachten Spielregeln.

Darsteller: Gerhard Riedmann, Marianne Hold, Michael Lang

  

  

Bei Pichler stimmt die Kasse nicht ... R, 1961, 90 Minuten

Buchhalter Theo Lingen muss mit den Lohngeldern seiner Firma ins lockere Hamburg, wo selbst die Halbwelt dem Biedermann aus der Provinz ein Bein zu stellen versucht. Ein schwankhaftes Spielchen, dem jeder Ehrgeiz fernliegt.

Darsteller: Karin Dor, Theo Lingen, Georg Thomalla

  

  

Bernadette Soubirous ... R, 1961, NWRV Köln

 

  

Boeing – Boeing ... R, 1965, WDR

  

  

Charley's Tante ...R, 1955

  

    

Ein Mann muss nicht immer schön sein ...R, 1956

  

  

Erst Mrs. Selby ...R, 1960, NWRV Köln

  

   

Siegfried Lowitz als Inspektor Kenton in "Es ist soweit"

Es ist soweit ... R, 1960, NWRV, 6 Teile

Janet Freeman, die zehnjährige Tochter des englischen Atomforschers Clive und seiner Frau Lucy wird auf dem Schulweg entführt. Für die Freemans beginnt eine zermürbende Zeit. Gemeinsam mit dem Freund der Familie, Rechtsanwalt Laurence Hudson, suchen die Freemans hinter dem Rücken von Inspektor Kenton (Siegfried Lowitz, im Bild) ein Arrangement mit den Kidnappern. Welche Rolle spielen in der Angelegenheit Janets' Lehrerin Ruth Calthorpe oder die neugierige Nachbarin Barbara Barstow, die immer zur Unzeit auftaucht? Erst ein Treffen mit dem zwielichtigen Fotografen Pelford schafft Klarheit. Die Entführer fordern kein Geld, sondern... (Quelle: www.tvprogramme.net)

  

  

Floup oder Der Hang zur Redlichkeit ... R, 1970, ZDF

  

  

Gefallen ... R, 1975, WDR/WWF (nach Thomas Mann)

  

  

Große Chance, Die ...R, 1957

  

  

Halstuch, Das ... R, 1962, WDR, 6 Teile

Im Mittelpunkt des sechsteiligen Krimiklassikers steht Inspektor Harry Yates aus Littleshaw. Er muss einige Morde klären, die mit einem Halstuch verübt wurden. Eine schwere Arbeit, aus einem Kreis mehrere hochgradiger Verdächtiger den wahren Mörder ausfindig zu machen. Der Straßenfeger von Francis Durbridge erreichte Seinerzeit 89% Einschaltquote, eine Zahl die später nur mehr beim sechsten Teil von "Tim Frazer" mit 93% erreicht wurde. Aufregung gab es durch eine Zeitungsannonce des Kabarettisten Wolfgang Neuss, der darin vor Ausstrahlung der letzten Folge den Täter enttarnte. Bei späteren Verfilmungen der Durbridge-Drehbücher drehte man, um einen eventuellen "Verrat" entgegensetzen zu können, mehrere Schlussszenen mit unterschiedlichen Tätern.

(Quelle: G. P., Die Krimihomepage)

  

  

Hava, der Igel ... R, 1966, SFB

  

 

Himmelbett, Das ... R, 1963, WDR

  

  

Immer und noch ein Tag ... R, 1965, SFB

  

  

Kammerjungfer ... R, 1964, SFB

  

 

Krampus und Angelika ... R, 1965, SFB

 

  

Kriminalerzählung, Die ... R bei einzelnen Folgen, 1972, WDR/WDF

 

  

Kunst ist Kunst ... R, 1959, NWRV Köln

 

  

Maulkorb, Der ... R, 1963, WDR  

 

   

Mord im Pfarrhaus ... R, 1970, ZDF  

Kriminalstück nach Agatha Christie.

Darsteller: Ingrid Capelle, Inge Langen, Helga Anders, Herbert Mensching, Heinz Bennent

 

  

Narrenspiegel ... R, 1971, ZDF, 2 Teile

Die beiden Teile des Films schildern in plastischen und oft deftigen Szenen und schlagfertigen Diskussionen die prall gefüllte Lebensgeschichte eines ungeheuer vitalen Mannes in einer bewegten Zeit: des Herzogs Heinrich von Liegnitz, eines der lebenslustigsten Fürsten des ausgehenden 16. Jahrhunderts.

Darsteller: Martin Hirthe, Hans Clarin und Paul Albert Krumm

 

  

Novellen aus aller Welt (Der Mann, der keinen Mord beging) ... R, 1968, WWF  

  

 

Paradies, Das ... R, 1960, WDR

  

  

Revolte im Erziehungshaus ... R, 1975, ZDF

Ein Fürsorgeheim in den 20erJahren. Die Erzieher, ohne Verständnis für die Probleme ihrer Zöglinge, sind nur versessen auf Zucht und Ordnung. Als die Forderungen einiger Jungen abgelehnt werden, kommt es zum Aufstand, der in Gewalttätigkeit ausartet und von der Polizei niedergeschlagen wird. Am Ende sind die Jungen um eine bittere Erfahrung reicher, geändert hat sich jedoch nichts. Dokumentarspiel nach dem Bühnenstück von Peter Martin Lampel.
Darsteller: Hans Caninenberg (Pfarrer), Günter Strack (Hausvater), Elke Aberle (Viktoria), Jochen Striebeck (Erzieher), Wilfried Klaus (Hospitant), Christian Kohlund (Fritz), Hans-Georg Panczak (Karl), Frithjof Vierock (Kurt), Andreas Seyferth (Erwin), Franz Rudnick (Besucher). 
Das Stück wurde 1928 im Berliner Thalia-Theater uraufgeführt. In der Fernsehzeitung stand der Zusatz "Für Jugendliche nicht geeignet".

(Quelle: www.tvprogramme.net)

     

  

Sonderdezernat K 1 (Doppelspiel) ... R, 1975

In der Villa des Hamburger Großkaufmannes Wintergerst fallen nachts vier Schüsse. Ein Mann sinkt tot zu Boden. „Ich habe ihn beim Einbruch überrascht und aus Notwehr geschossen“, erklärt Herr Wintergerst den Beamten vom Sonderdezernat K1, die den Tatort untersuchen. Die vier Kriminalisten stellen fest, dass der Tote Fritz Rudow heißt und dass tatsächlich alle Spuren auf Einbruch und Notwehr hindeuten. Die weiteren Ermittlungen führen jedoch zu sehr überraschenden Ergebnissen – scheinbar war Erpressung im Spiel...

  

  

Marianne Koch und Konrad Georg in "Tim Frazer"

Tim Frazer ... R, 1963, WDR, 6 Teile

Darsteller: Max Eckard (Tim Frazer), Marianne Koch (Helen Baker), Paul Klinger (Dr. Killick), Konrad Georg (Charles Ross), Kurt Waitzmann (Arthur Crombie), Walter Jokisch (Norman Gibson), Charlotte Krekel (Madge Gibson), Friedrich Joloff (Kapitän Nikiyan), Mira Hinterkausen (Mrs Glover), Harald Meister (Wachtmeister Muir), Kurt Postel (Hobson), Susi Feldt (Anya), Ernst Fritz Fürbringer (Donald Edwards), Ursula Herking (Ruth Edwards), Ethel Reschke (Ma Dodsworth), Hans Quest (Harry Denston) u.a. 

  

    

Tim Frazer und der Fall Salinger ... R, 1964, WDR

 

  

Überläufer, Der ... R, 1977, ZDF

 

  

Wenn der Vater mit dem Sohne ...R, 1955

  

   

Zehn kleine Negerlein ... R, 1969, ZDF  

  

 

  

 

 

     

     

    

    

 

 

 

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 15.04.2012

 

Die obige Filmliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.