Glückssucher 

1977

 

Filmliste Peter Beauvais

  

  

  

  

Regie

Peter Beauvais

Drehbuch

Dieter Wellershoff

Produktion

WDR (Gunther Witte)

Kamera

Peter Kaiser

Musik

-

FSK

-

Länge

100 Minuten

Sonstiges

-

Ur-/Erstaufführung

08.02.1977

Genre

Fernsehspiel

  

   

 

Darsteller

Rolle

Martin Benrath

Richard Odenthal

Judy Winter

(weitere Informationen über die Künstlerin)

Isa Siebold

Ilse Strambowski

Ingrid Odenthal

Bernhard Wicki

Kurt Siebold

Klaus Barner

Georg Liebenzell

Stephan Orlac

Dr. Biernath

Alexander von Eschwege

Jens Peter Jensen

Hellmuth Karassek

Klaus Alberts

Kristina van Eyck

Barbara Siebold

Michael Koulen

Edgar von Beenken

Käte Jaenicke

Henny

    

  

      

Inhalt

 

Richard Odenthal, erfolgreicher Schriftsteller, Ende Vierzig, erlebt eine Krise, die seine Arbeit, seine Ehe, seine gesamte Existenz in Frage stellt. Er glaubt, dieser Krise begegnen zu können, indem er Abstand gewinnt zu seinem bisherigen Leben. Vor einer Podiumsdiskussion ruft er seine Frau Ingrid an, um ihr zu erklären, dass er sie und die Kinder vorläufig verlassen wird. In der Abgeschiedenheit will er nachdenken über Möglichkeiten eines neuen Anfangs. An diesem Abend lernt Odenthal Isa Siebold kennen. Sie lebt an der Seite eines reichen Mannes, der ihr Wohlstand und Sicherheit garantiert, ihr aber jeden Form von Selbstverwirklichung verweigert. In Odenthal erkennt er seinen Verbündeten, mit dessen Hilfe ihr die Befreiung aus den erstarrten Konventionen gelingen müsste. Sie stellt sich als interessierte Leserin seiner Werke vor, doch Odenthal weiß sehr bald, was Isa wirklich von ihm erwartet. Er lässt sich ein auf ihre Liebe, gibt ihr für kurze Zeit die Hoffnung auf ein gemeinsames Glück, um diese gleich wieder zu zerstören. Eines Tages lädt Isa Odenthal ihn und seine Frau, die er ab und zu sieht, zu sich nach Hause ein. Offizieller Anlass ist Isas Wunsch, den Schriftsteller Odenthal einem vor ihr ins Leben gerufenen Diskussionskreis vorzustellen. Ehe diese Gruppe von Provinzintellektuellen eintrifft, begeben sich die beiden Paare zu einem höflichen small-talk in den Garten. Isa findet Gelegenheit, Odenthal allein zu sprechen. Sie schlägt ihm vor, gemeinsam fortzugehen, gemeinsam ein verändertes Leben zu beginnen. Odenthal, für den Isa niemals eine echte Chance bedeutet hat, lehnt brutal und zynisch ab.

Monate später. Odenthal hat sich in die spätherbstliche Einsamkeit eines belgischen Badeortes zurückgezogen. Isa reist ihm nach, um ihn noch einmal zu einer Entscheidung zu zwingen. Doch Odenthal hat sich bereits entschieden. Er wird zu seiner Frau zurückkehren, wird weiterleben in Ruhe, wird wieder arbeiten. Auch Isa wird zu einem Leben zurückkehren, das sie bisher um jeden Preis aufgeben wollte.

Wieder eingepasst in die alten Gewohnheiten, treffen sich Odenthal und seine Frau mit ihren Freunden Georg und Monika. Deren Ehe, die bisher glücklich und vorbildlich erschien, erweist sich plötzlich als ebenso brüchig und krisenhaft wie die der Odenthals. Die Krise der mittleren Jahre ist also allgemein.

(Quelle: Broschüre ARD-Fernsehspiel, Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, Heft: Januar bis März 1977)

 

 

 

   

 

 

  

  

  

  

  

  

  

     

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 11. Febr. 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.