Der Kunstfehler

1983

   

Filmliste Peter Beauvais

   

 

 

Regie

Peter Beauvais

Drehbuch

Daniel Christoff

Produktion

WDR

Kamera

Dieter Perschke

Musik

-

SFK

-

Länge

105 Minuten

Ur-/Erstaufführung

23.02.1983

Sonstiges

-

Genre

Fernsehfilm

  

  

Darsteller

Rolle

Winfried Glatzeder

Dr. Dorlach

Thekla Carola Wied

Inge Dorlach

Erika Dannhoff

Inges Mutter

Susanne Granzer

Dr. Ahrens

Michael Hampe

Dr. Mertens

Klaus Barner

Dr. Bartolomi

Rolf Beuckert

Dr. Ritter

Rita Leska

Fürsorgerin

Klaus Herm

Bestattungsvertreter

   

 

      

Inhalt

An einem Sonntag wird der Oberarzt Dr. Dorlach in die Klinik gerufen, unerwartet liegt dort Frau Bahlke, eine Mutter von drei Kindern, im Koma. Jede Hilfe kommt zu spät. Dr. Dorlach muss feststellen, dass die Patientin an den Folgen eines Diagnosefehlers stirbt.

Angeregt durch die Assistenzärztin Dr. Ahrens, versucht er, den Chefarzt zu überzeugen, sich zu seinem Fehler zu bekennen, damit die Haftpflichtversicherung der Mediziner dem geschädigten Mann und den Kindern eine Abfindung zahlt. Zwar kann damit nicht die tote Mutter ersetzt werden, aber der Verlust, die Benachteiligung der Hinterbliebenen ließe sich mildern; eine Haushälterin könnte eingestellt werden, die Kinder könnten beim Vater aufwachsen.

  

Doch Chefarzt Mertens weigert sich aus Furcht, der Fall könnte an die Öffentlichkeit kommen und seinen Ruf, den Ruf des Krankenhauses ruinieren, das Vertrauensverhältnis Arzt/Patient untergraben. Mertens hat sich längst mit den Funktionären der Ärztevereinigung und den Kommunalpolitikern über den "Diagnosezwischenfall" geeinigt. Zum Wohle der Allgemeinheit hat es ihn nie gegeben.

  

Als schließlich Frau Dorlach, sie hat eine eigene Kinderarztpraxis, erfährt, dass ihr Mann von seinem Chefarzt ein Schuldbekenntnis fordert, plädiert sie für Schweigen, um nicht die eigene Existenz in Gefahr zu bringen. Sie will glauben, dass das Leben behutsam die Probleme der unglücklichen Familie Bahlke löst. Und irgendwie schafft auch das Leben, der Alltag, Lösungen. Während die Dorlachs noch diskutieren, ob und wie Bahlke geholfen werden kann, sind dem Vater längst die Kinder aus dem Haus geholt worden. Ihm bleibt nur die Möglichkeit, die Tatsachen zu akzeptieren.

(Quelle: Broschüre  ARD-Fernsehspiel, Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, Heft: Januar bis März 1983)

 

  

 

  

  

    

  

  

  

 

 

 

  

 

 

 

 

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 11. Febr. 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.