Tatort (Peggy hat Angst)

1983

 

Filmliste Wolfgang Becker

 

  

  

Regie

Wolfgang Becker

Drehbuch

Norbert Ehry

Vorlage

-

Produktion

SWF

Kamera

Heinz Hölscher

Musik

Warning: «Why Can The Bodies Fly»

FSK

-

Länge

91 Minuten

Filmbeschreibung

www.tatort-fundus.de

Auszeichnung

-

FBW-Bewertung

-

Ur-/Erstaufführung

23.05.1983

Genre

TV-Krimi-Serie

      

      

    

  

Darsteller

Rolle
Karin Anselm Hauptkommissarin Hanne Wiegand
Artus Matthiesen Wilcke
Rolf Jülich Korn
Hannelore Elsner Peggy Karoly
Hans Georg Panczak Stefan Gabler
Ute Christensen Natascha
Hannelore Schroth Frau Heckelmann
Heinz Werner Kraehkamp Joe
Anita Kupsch Ellen
Harry Wüstenhagen Michael Scheuring
Ulrich Kinalzik Herr Schade

  

                     

  

Inhalt  

Peggy Karoly, Fotomodell, wird am Telefon Zeuge, wie ihre Freundin Natascha umgebracht wird. Weder Adresse noch Telefonnummer kann sie der Kommissarin nennen, die sich voller Skepsis diese Geschichte erzählen lässt. Erst durch das Auffinden der Leiche wird die Geschichte für die Kommissarin zu einem Fall. Plötzlich auftauchende anonyme Briefe an Peggy scheinen im Zusammenhang mit dem Mordfall an ihrer Freundin Natascha zu stehen.

Eine anonyme Anruferin, die mehr über die Mordgeschichte zu wissen scheint und nur gegen Belohnung aussagen will, ist für die Kommissarin nicht erreichbar. Die Ermittlungen der Kommissarin kommen nicht weiter. Peggy erhält keine anonymen Briefe mehr. Durch einen neuen Freund fühlt sie sich wieder sicher. Jedoch eine kleine, für abwegig gehaltene Recherche ergibt eine Spur. Die Kommissarin muss schnell und beherzt handeln, um ein neues Unglück zu verhindern. (Quelle: Tatort Fundus)

  

 

Anmerkung

Nach den Tatorten mit Klaus Schwarzkopf als Kommissar Finke ist dieser hier für mich der beste Tatort (rk)

 

  

  

  

 

  

  
   

 

 

  

   

   

   

   

   

   

    

   

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 12. März 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.