Ich hatte einen Traum 

1980

 

Filmliste Rainer Boldt

  

  

  

Regie

Rainer Boldt

Drehbuch

Karlhans Frank, Herbert Günther

Vorlage

Kinofilm, entstanden aus der TV-Serie "Neues aus Uhlenbusch"

Produktion

Common Film für ZDF

Kamera

Inge Hamer

Musik

Graziano Mandozzi

FSK

ab 6 Jahre

Länge

97 Minuten

Sonstiges

-

Auszeichnung

Verleihung des Berliner Kinder Kino-Preises

Ur-/Erstaufführung

-

Genre

Kinderfilm

      

    

  

Darsteller 

Rolle
Hans Peter Korff Onkel Heini, Briefträger von Uhlenbusch
Hildegard Wensch Tante Appelboom
Jochen Angerstein Kind
Marion Berndt Kind
Jacob Bilabel Kind
Moritz Bleibtreu Kind
Kirstin Buchheister Kind
Michaela Cours Kind
Melanie Loh Kind
Dorothea Senz Erwachsene
Ute Koska Erwachsene
Erich Schwarz und die Kinder und Erwachsenen aus Bornum

      

       

       

Moritz Bleibtreu in seiner ersten Filmrolle - Foto: VIRGINIA

Moritz Bleibtreu in seiner ersten Filmrolle bei

"Neues aus  Uhlenbusch". Dieses seltene Foto stellte mir freundlicherweise  

©Virginia Shue, Hamburg / starfotos@virginia-hamburg.de

zur Verfügung  

Inhalt

Der ulkige Onkel Heini ist der Postbote in dem winzigen Dorf Uhlenbusch. Besonders gern liegt er auf der Wiese und träumt, während die Dorfkinder ihn über seine Post ausfragen. Weil er selbst so etwas wie ein großes Kind ist, wird Onkel Heini von allen Kindern geliebt. Deshalb kommen sie auch zu ihm, wenn sie Sorgen haben. Da ist der kleine Anton, der sich in Evelyn aus dem Nachbardorf verliebt hat und nicht weiß, ob er sie wiedersehen wird. Er glaubt, dass nur ein Wunder ihm helfen kann. Und Bettina findet ein Paar wunderschöne Cowboystiefel. Wie soll sie das ihren Eltern beibringen? Sie kann doch nicht zugeben, dass sie die Schuhe, die einem kleinen Italiener gehören, auf einem Parkplatz fand. Bei einer großen Hochzeit in Uhlenbusch treffen sich alle wieder, und mit Onkel Heinis Hilfe kommt schließlich alles in Ordnung. Die Kinder wissen jetzt: Wünsche und Träume können in Erfüllung gehen, wenn man etwas dafür tut... (Quelle: Amazon)

   

     

    

   

   

 

 

 

 

 

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 10. Febr. 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.