Spieler

1990

 

Filmliste Dominik Graf

 

  

  

Regie

Dominik Graf

Drehbuch

Christoph Fromm

Vorlage

-

Produktion

Bavaria Film GmbH, ZDF, Günter Rohrbach

Kamera

Klaus Eichhammer

Musik

Ottorino Respighi

FSK

ab 16 Jahre

Länge

111 Minuten

Ur-/Erstaufführung

04.10.1992 ZDF

Genre

Liebe, Spielsucht, Tragikkomödie

      

      

  

Darsteller Rolle
Peter Lohmeyer Jojo
Anica Dobra Kathrin
Hansa Czypionka Tom
Joachim Kemmer Strobek
Anthony Dawson Roy
Claus-Dieter Reents Hugo
Volker Eckstein Anwalt
u.v.a.

      

           

Inhalt  

 

Jojo, der Spieler, klaut seiner Cousine Kathrin die 20.000 Mark, die sie von ihrer Tante geerbt hat, um sie gleich darauf beim Kartenspielen zu verzocken. Doch Kathrin liebt Jojo und versucht, ihn und seinen Freund vom Spielen abzubringen. Nachdem sie selbst in einem Wettbüro die verlorene Summe zurückgewonnen hat, trennt sie sich von Jojo. Auf einem Campingplatz treffen sie erneut aufeinander. Nach einer Auseinandersetzung mit tödlichem Ausgang bleibt nur die Flucht nach Südfrankreich. Gerade als Jojo in der Spielbank von Monte Carlo endlich sein Glück gemacht hat, taucht die Polizei auf. Jojo und sein Freund finden den Tod, für Kathrin beginnt ein neues Leben.

  

Dominik Graf (Die Katze), eine der Hoffnungen des jungen deutschen Films, auf den Spuren von Altmeister Godard. Mit viel Sympathie für seine Figuren läßt er sie in diesem tragikomischen Thriller auf der Jagd nach dem Glück im Spiel und in der Liebe in ständig wechselnde Beziehungen zueinander treten. Erzählerkommentar und betont künstliche Dialoge brechen immer wieder den Erzählfluss und erschweren die Identifikation. Eine gelungene, augenzwinkernde Hommage an die Nouvelle Vague, intelligent, reizvoll und vor allem witzig inszenieren. (Quelle: Amazon)

  

 

 

 

 

  

 

  

  

  

  

  

  

  

  

 


  

 

 

  

   

   

   

   

   

   

    

   

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 20. Mai 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.