Die Katze 

1987

 

Filmliste Dominik Graf

 

  

 

Regie

Dominik Graf

Drehbuch

Uwe Erichsen

Produktion

Bavaria Film GmbH, ZDF

Kamera

Martin Schäfer

Musik

Andreas Köbner, Interpret: Eric Burdon

FSK

ab 16 Jahre

Länge

118 Minuten

Sonstiges

Bundesfilmpreis 1988; Preis des "Festival International de Cognac du Film Policier"

Ur-/Erstaufführung

06.01.1991 ZDF

Genre

Thriller

  

  

  

Darsteller

Rolle

Götz George

Probek

Gudrun Landgrebe

Jutta

Joachim Kemmer

Kommissar Voss

Heinz Hoenig

Jungbein

Ralf Richter

Britz

Ulrich Gebauer

Ehser

Sabine Kaack

Irma

Iris Disse

Gudrun

Erich Will

Feldhaus

Heinrich Schafmeister

Otten

Claus-Dieter Reents

Rücker

Bernd Hoffmann

Mattusch

Walter Gontermann

Kern

Josef Millo

Zimmerkellner

Gabriele Ausböck

Bankangestellte

Helmut Holzer

Bankangestellter

Klaus Maas

Klaus

Ernst Petry

Ernst

   

   

     

 

Inhalt:

Der eiskalte, clevere Gangster Probek lenkt von einem Hotelzimmer aus einen Banküberfall mit Geiselnahme. Alles läuft wie geplant. Jutta, die Gattin des Bankfilialleiters, wird für ihn mit Erlaubnis der Polizei das Geld aus der Feuerzone holen. Doch Jutta hat kühl vorausberechnet, dass Probek ihren Gatten ausschaltet, dann selbst von der Polizei abserviert wird und ihr schließlich das Geld in den Schoß fällt. Doch die Rechnung geht für keinen glatt auf. (Quelle: HörZu Filmdatenbank)

 

  

Ein aufregender Thriller über einen Bankraub, Geiselnahme und heftige Liebe. Das einzige, was sie verbindet, ist ihre heftige sexuelle Beziehung. Sonst nichts. Sie (Gudrun Landgrebe) heißt Jutta und ist die Frau eines Bank-Filialleiters. Er (Götz George) nennt sich Probek und ist Bankräuber. Dies ist ihr Tag. Probeks Komplizen dringen in die Bank ein und nehmen Juttas Mann und die Angestellten als Geiseln. Er selbst postiert sich gegenüber der Bank mit Funkgerät, Fernrohr und Präzisionsgewehr am Fenster eines Hotels und schaut so der Polizei laufend in die Karten. Seinen Triumph soll Jutta ausspielen, die zu Hause auf den Anruf der Polizei wartet. Eines hat er dabei nicht bedacht, Jutta hat ihren eigenen Plan, genauso wie Probek seinen hat. Es wird ein Desaster für alle. Und das bedeutet nicht nur, dass es Tote gibt. (Quelle: Amazon)

 

 

  

  

  

  

  

  

  

  

      

  

  

  

  

  

 

  

   

    

   

 

 

 

 

 

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 20. Mai 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.