Tatort (Haie vor Helgoland)

1984

 

Filmliste Hartmut Griesmayr

 

  

  

Regie

Hartmut Griesmayr

Drehbuch

Peter Hemmer

Vorlage

-

Produktion

NDR

Kamera

Frank A. Banuscher

Musik

-

FSK

-

Länge

86 Minuten

Sonstiges

- Von 1984 bis 2001 war Manfred Krug der Tatort-Kommissar Paul Stoever - hier sind alle Folgen

- Episoden-Bschreibung tatort-fundus.de

Auszeichnung

-

Ur-/Erstaufführung

23.04.1984

Genre

TV-Krimiserie

      

  

    

Darsteller

Rolle

Manfred Krug Hauptkommissar Stoever
Edgar Bessen Hauptmeister Nickel
Ferdinand Dux Hauptmeister a. D. Mühlenkamp
Bernd Tauber Uwe Voss
Roland Nitzschke Rolf Gerber
Ilse Biberti Petra Kolb
Hans Hirschmüller Volker Reinders
Dietrich Mattausch Karl Lepka
Peter Petran Herr Kröger
Michael Weckler Herr Johannsen
Werner Cartano Kapitän
Thomas Kröger Funker
Karl-Heinz Gierke Alfred Jüssen

     

       

Hauptkommissar Stoever (Manfred Krug) bei Dreharbeiten bzw. einer Drehpause zu "Haie vor Helgoland"

©Virginia Shue, Hamburg

starfotos@virginia-hamburg.de

Inhalt

Haie vor Helgoland war der erste Tatort für den Neuen: Paul Stoever alias Manfred Krug.

 

Unser Mann heißt Paul Stoever, Paule, PS. Er ist Mitte 40 und lebt in Hamburg, in einem Haus am Stadtrand, das er geerbt hat. Er lebt allein und ist ein "lonely wolf". Im Büro redet er nicht viel, er ist überhaupt selten im Büro. Er ist schwer zu verstehen, weil er anders spricht und handelt als er fühlt und denkt. Wenn er zum Beispiel bei einem Verhör 'ganz nah dran ist' und vor Aufregung fast platzt, wird er ganz ruhig und strahlt eine Gefährlichkeit aus. Überhaupt seine Jägerei. Ihm selbst wird manchmal angst, wenn er fühlt, dass er einem Jagdinstinkt, ja einem Jagdtrieb folgt, dabei Genuss empfindet und andererseits Mitleid hat mit dem 'Opfer' und auch Verständnis. Das ist was, was die Kollegen als Widerspruch empfinden. Er selbst sieht das so: er könnte auch auf der anderen Seite sein. Er hat sich aber entschieden, Polizist zu sein. Und das ist er folgerichtig mit Besessenheit, die Zweifel nicht ausschließt.  

 

Er hat Jura studiert. Das bringt ihm Vorteile und Schwierigkeiten. Einerseits: er weiß, dass es neben dem Legalitätsprinzip auch ein Opportunitätsprinzip gibt. Ihm ist also das Ziel wichtig, nicht die Formalien. Und er hasst Dogmen und Prinzipien. Wenn er so doziert, gucken ihn die Kollegen irritiert an...  

 

Er hat keinen "Assistenten", mit dem er die Informationsdialoge führt. Er hat einen Vertrauten, der in erster Linie Freund und Kumpel ist, der dann von selbst merkt: "Du hast doch was - Du willst doch was!" Dieser Mann ist ein Kommissar in Rente, ein alter Fuchs.  

 

Sie haben sich über ihr gemeinsames Hobby kennen gelernt: einen alten Elbsegler, an dem mehr repariert werden muss, als er unter Segel steht. Dieser Mann wohnt in Övelgönne. Was Frauen anbetrifft, meint Paule, dieser Zug sei abgefahren. Er sei inzwischen so eigenbrötlerisch und kompromisslos geworden, dass er meint, er sei als Partner eine Zumutung - was ihn nicht daran hindert, gelegentlich rückfällig zu werden.

  

(Quelle: Broschüre ARD-Fernsehspiel, Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, Heft: April bis Juni 1984)

    

  

 

 

 

 

 

  

   

   

   

   

   

   

    

   

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 20. Mai 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.