Hans Rüdiger Minow

Regisseur  Drehbuchautor  Publizist

     

Seine Biografie

   

  

 

Infokasten

 

Komplette Filmografie und weitere Informationen bei

 

www.minow-film.com

 

  

 

  

  

  

Anstalt, Die ... 1978, Ka: Bernd Fiedler, 92 Min., Fernsehspiel des Monats Jan. 1979

Halbdokumentarischer Film um eine Psychologiestudentin, die im Selbstversucht die Zustände in einer psychiatrischen Klinik kennen lernen will und durch deren Fall Reformen in einer sehr konservativen Klinik durchgesetzt werden. Leider reichlich oberflächlich und schablonenhaft, so dass keine Figur Konturen gewinnt. In seiner dramaturgischen Konstruktion deutlich an "Einer flog über das Kuckucksnest" orientiert. (Quelle: Filme 1977 - 1980, Kritische Notizen aus drei Kino- und Fernsehjahren, Handbuch 10 der Katholischen Filmkritik)

Darsteller: Susanne Ganzer, Wolfgang Preiss, Gerd Baltus, Ursula Roche, Dieter Prochnow

  

Info: Hans-Rüdiger Minows Erstlings-Spielfilm verdient Beachtung vor allem wegen der Ernsthaftigkeit, mit der er sich bemüht, Schattenseiten der psychiatrischen Praxis aufzudecken und über Möglichkeiten des Anders- und Bessermachens nachzudenken. Besonders hoch ist ihm anzurechnen, dass er im Gegensatz zu dem im gleichen Milieu spielenden amerikanischen Kassenfilm "Einer flog über das Kuckucksnest" und anderen seiner Art - die Kranken nicht dem Gespött des Publikums preisgibt. Minows These, dass es die Gesellschaft sei, die permanent ihre Krankheiten produziere, ist zumindest nachdenkenswert. Ohne die betonte Schwarz-Weiß-Zeichnung der Charaktere und seinen polemisch-agitatorischen Unterton wäre der Film noch überzeugender. (Quelle: gep.de)

   

 

 

Berlin, 2. Juni 1967 ...DA, R, 1967, Dok.-Film

  

  

Brille, Die ...R,DA, 1967/68, Kurzfilm

  

  

Chimären - Fiktion und Wirklichkeit ...DA, Regie: Nico Hofmann, 1988

 

 

Eine Prämie für Irene ...D, Regie und DA: Helke Sander

   

 

Im Zeichen des Kreuzes ...DA, Regie: Rainer Boldt u. H. R. Minow, 1983

  

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 7. Oktober 2018

  

Die Angaben zu den o.g. Filmen sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen. Die Aufstellung der Filmliste erhebt keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind auf dieser Seite Links angebracht, die weitere Hinweise geben können. Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter bzw. Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt. Sollten mir bei den o.g. Angaben inhaltliche Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.