Fünf letzte Tage

1982

 

Filmliste Percy Adlon

     

  

 

Regie 

Percy Adlon

Drehbuch 

Percy Adlon

Produktion 

Pelemele / Bayerischer Rundfunk

Kamera 

Horst Lermer  

Musik 

Franz Schubert  

FSK 

ab 12 Jahre

Länge 

112 Minuten

Verleih 

Filmverlag der Autoren

Ur-/Erstaufführung 

TV-Erstsendung: Bayern3 20.02.83

Genre 

Politik, Zeitgeschichte, Drama  

FBW-Entscheidung 

Besonders wertvoll

Auszeichnung 

Filmband in Gold in der Kategorie >Beste darstellerische Leistungen<: Deutscher Filmpreis 25.06.1983;

Filmband in Gold in der Kategorie >Beste darstellerische Leistungen<: Deutscher Filmpreis 25.06.1983;

Filmband in Silber in der Kategorie >Programmfüllende Spielfilm<: Deutscher Filmpreis 25.06.1983;

OCIC-Preis: IFF Venedig 08.09.1982;

Prix des Jeunes: Jugendfilmfestival Cannes 05.1983

Regiepreis: Bayerischer Filmpreis

   

  

 

Darsteller

Rolle

Lena Stolze 

Sophie Scholl

Irm Hermann  

Else Gebel

Willi Spindler 

Beamter G.

Hans Hirschmüller  

Mahr

Philip Arp 

Philip

Joachim Bernhard 

Helfer

Ossi Eckmüller 

Wachmann 1

Hans Stadlbauer 

Wachmann 2

Gert Burckhard 

Pflichtverteidiger

  

    

Inhalt  

 

Kammerspielartiges Drama der letzten 5 Tage von Sophie Scholl vor ihrer Hinrichtung aus Sicht ihrer Zellengenossin.

  

Szenefotos aus "Fünf letzte Tage"

  

 

 

 

      

  

Beschreibung bei www.kinowelt-international.de >>>

 

  

Auf der Berlinale 2005 ist neue Geschichte über Sophie Scholl verfilmt worden: Sophie Scholl in der Regie von Marc Rothemund mit Julia Hentsch in der Titelrolle  

  

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

  

  

  

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 28. Dez. 2015

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.

   

Die Fotos wurden mir freundlicherweise von Einhorn-Film zur Verfügung gestellt.