Tristan

1975

 

Filmliste Herbert Ballmann

  

  

     

Regie 

Herbert Ballmann

Drehbuch 

Herbert Ballmann, Peter Stripp und Wolfgang Patzschke (nach einer Erzählung von Thomas Mann)

Produktion 

ZDF

Kamera 

Ingo Hamer

Musik 

-

FSK 

-

Länge 

90 Minuten

Sonstiges 

-

Ur-/Erstaufführung 

-

Genre 

Fernsehspiel

  

   

Darsteller

Rolle

Herlinde Latzko  

Gabriele Klöterjahn

Günter Strack  

Anton Klöterjahn

Gerd Baltus  

Detlef Spinell

Theo Lingen  

Dr. Leander

Rosemarie Fendel  

Fräulein von Osterloh

Robert Naegele 

Dr. Müller

Bruni Löbel  

Rätin Spatz

Claudia Butenuth 

Fräulein von Hahn

Eva-Ingeborg Scholz  

Fräulein Andersen

Eric Pohlmann  

General

Wolfgang Büttner  

Herr mit den unbeherrschten Beinen

Moje Forbach 

Pastorin Höhlenrauch

Margit Weinert 

Ihre Begleiterin

Nora Minor 

Kammersängerin Besenbaum

Ingo Thouret 

Herr Niemeyer

Barbara Valentin  

Amme

  

  

    

Inhalt

Der norddeutsche Kaufmann Anton Klöterjahn bringt seine zarte, junge Frau, die seit der Geburt eines Sohnes "an der Luftröhre" leidet, in das Bergsanatorium "EINFRIED". Hier begegnet sie einem Schriftsteller, dem einzelgängerischen Ästheten Detlef Spinell, der sie mit seiner unverhohlenen und preziös formulierten Verehrung zu beeindrucken weiß. Als sich an einem Spätwinternachmittag fast alle anderen Patienten auf einer Schlittenfahrt befinden, überredet Spinell Herrn Klöterjahns Gattin zum Klavierspiel, das ihr die Ärzte untersagt haben. Die Anstrengung des Spiels langer Passagen aus dem Klavierauszug von Wagners "Tristan und Isolde" hat Gabriele Klöterjahn sehr erschöpft; ihr Zustand verschlimmert sich so rapide, dass ihr Mann herbeitelegrafiert werden muss.

In eine heftige Auseinandersetzung zwischen dem Kaufmann und dem Literaten kommt die Nachricht von Gabrieles Sterben.

(Quelle: Broschüre Das Fernsehspiel im ZDF, Heft 9, Juli - August 1975, hrg. vom Zweiten Deutschen Fernsehen, Informations- und Presseabteilung / Öffentlichkeitsarbeit)

 

 

 

   

 

  

  

  

    

 

 

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 30. Dez. 2015

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.