Thomas Bohn

Regisseur  Drehbuchautor

   

Seine Biografie

 

    

 

 

 

 

  

Aktion, Die ... R, DA, 1996

   

  

Ein Zwilling zuviel ...R, 2001

  

  

Kein Mann für eine Nacht ...R, 1999

Bianca hat einen angesehenen Beruf, ist erfolgreich und hat mit Männern nichts am Hut. Im Gegenteil, sie ist mächtig stolz auf ihre Ungebundenheit. Eines Tages begegnet ihr auf einer Vernissage der Maler Ion... und der macht ihr ein ziemlich unverschämtes Angebot. In den Hauptrollen liefern sich Floriane Daniel und Max Tidorf spitzfindige Wortgefechte. Dank der guten Darsteller kam hier gute Unterhaltung heraus. (rk)

  

  

Kleine Unterschied, Der ...R, 1997

       

  

Magic Müller ... R, 1992

  

  

Polizeiruf 110 (Die Schlacht) ...R, 2002, Hauptkommissarin Johanna Herz (Imogen Kogge)

    

 

Reality XL ...R, DA, 2012

Mysteriöse Umstände haben zum Verschwinden von 23 Wissenschaftlern aus dem hochgesicherten Kontrollraum des Teilchenbeschleunigers LHC am Kernforschungsinstitut CERN geführt. Die dort seit Monaten laufenden quantenphysikalischen Experimente hatten bereits im Vorfeld für hitzige Diskussionen gesorgt, im Rahmen derer auch renommierte Wissenschaftler aus der ganzen Welt teils apokalyptische Szenarien vorhergesehen hatten. Keine dieser Weltuntergangs-Theorien hat sich bis dato (auch nur annähernd) bewahrheitet, doch nun scheint es, als sei das prophezeite Grauen über Nacht bittere Realität geworden. Seit einer routinemäßig angesetzten Nachtschicht, die am 14. Januar 2011 um 6.00 Uhr früh endete, fehlt von 23 Quantenphysikern jede Spur. Einziger Überlebender der Tragödie ist der körperlich schwer eingeschränkte Professor Konstantin Carus, der derzeit von Vertretern der Schweizer Staatsanwaltschaft an einem unbekannten Ort vernommen wird. Geklärt werden soll, ob sich während des kurrenten Experiments ein temporäres Schwarzes Loch gebildet haben könnte, das umgebende Materie absorbiert. Das würde bedeuten, dass vom LHC eine unabsehbare Gefahr für den gesamten Erdball ausginge. (Amazon)

  

  

Stahlnetz (Der Spanner) ...R, 1999

  

 

Stahlnetz (Die Zeugin) R, 1999

Kommissarin Andrea Probst hat sich von Hamburg in die Provinz versetzen lassen. Nun muss sie sich nicht nur ihres aufdringlichen Kollegen Brinken erwehren, der sie in seinem Bett sehen will, sie muss auch noch den Mord an der Sportstudentin Brigitte Schrader aufklären, die tot in ihrer Wohnung aufgefunden wird. Der Verdacht fällt auf ihren Freund Marten Zimmermann. Der wollte nicht, dass die Studentin das gemeinsame Kind austrägt. Probst vermutet in der Schülerin Sara eine Tatzeugin, doch sie kommt zunähst nicht an das Kind heran, das in schweren Verhältnissen aufwächst und von der Mutter schikaniert wird. Als sich herausstellt, dass das Mädchen mehr weiß, als sie zugeben will, kann Zimmermanns Unschuld bewiesen werden. Nun nimmt Probst Sara in die Zange und muss erfahren, dass Sara Brigitte Schrader umgebracht hat, als sie von dieser so schäbig behandelt wurde wie von ihrer Mutter. (Quelle: NDR)

   

  

Straight Shooter ...R, DA, 1999

Die Tochter des ehemaligen Fremdenlegionärs Volker Bretz ist an Leukämie gestorben. Bretz gibt dem in der Nähe befindlichen Kernkraftwerk Atar II die Schuld. Er versucht die Abschaltung der Anlage durch Erpressung durchzusetzen. Der ausgebildete Scharfschütze mit dem Kampfnamen Straight Shooter bedroht Politiker und bekannte Personen der Wirtschaft. Die deutschen Behörden holen den US-Amerikaner Frank Hector, der in England als Zuhälter und Betreiber eines Nachtclubs lebt, nach Deutschland zu Hilfe, weil Hector der Ausbilder und militärische Vorgesetzte von Bretz in der Fremdenlegion war. (Wikipedia)

    

  

Tatort (Nahkampf) ...R, DA, 1997

Die Umstände sind verhängnisvoll: Ein Mann in Zivil klettert mitten in der Nacht über den Kasernenzaun. Er wird entdeckt, ein Warnschuss wird abgegeben, dann nimmt der Wachhabende sein Ziel ins Visier: einen jungen Leutnant, der heimlich auf dem Weg nach draußen war.
Hauptkommissarin Lena Odenthal ermittelt. Sie glaubt nicht an einen Unfall. Zu glatt und zu schnell ist alles geschehen. Und Lena entdeckt den tödlichen Plan hinter den Zufällen: eine atemberaubende Inszenierung, die dem Leutnant das Leben kostete. Darin verwickelt: die Frau, die ihn liebte, aber mit einem anderen Mann zusammen ist. Der Bataillonskommandeur, ein Meister lautloser Manöver. Und die Kameraden, die zu ahnungslosen Handlangern des Todes werden.
(Quelle: Tatort-Fundus)

    

 

Tatort (Todesbande) ...R, DA, 2004, Hauptkommissar Jan Casstorff (Robert Atzorn)

 

    

Tatort (Harte Hunde) ...R, DA, 2003, Hauptkommissar Jan Casstorff (Robert Atzorn)

 

  

Tatort (Undercover) ...R, DA, 2002, Hauptkommissar Jan Casstorff (Robert Atzorn)

 

  

Tatort (Der Passagier) ...R, DA, 2002, Hauptkommissar Jan Casstorff (Robert Atzorn)

 

  

Tatort (Hasard) ....R, DA, 2001, Hauptkommissar Jan Casstorff (Robert Atzorn)

 

  

Tatort (Exil) ...R, 2001, Hauptkommissar Jan Casstorff (Robert Atzorn)

 

  

Tatort (Der Präsident) ...R, DA, 2000, Hauptkommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts)

 

  

Tatort (Kalte Herzen) ...R, DA, 1999, Hauptkommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts)

 

  

Tatort (Tod im All) ...R, DA, 1996, Hauptkommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts)

 

  

Tatort (Die Kampagne) ...R, DA, 1994, Hauptkommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts)

  

  

Tatort (Das schwarze Haus) ...R, DA, 2010/11, Hauptkommissarin Klara Blum (Eva Mattes

    

 

 

  

  

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 23. Okt. 2017

 

Diese Aufstellung der Filme erhebt keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind auf dieser Seite Links angebracht, die weitere Hinweise geben. 

Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich für diese auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben inhaltliche Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.