Hans Noever

Regisseur  Drehbuchautor

   

Seine Biografie

 

 

     

    

     

  

 

AIDS - Gefahr für die Liebe ...R, 1986

Frank hat früher mal an der Nadel gehangen, ist inzwischen "clean" und fährt jetzt Taxi. Als Georg nachts in seinen Wagen steigt, weiß Frank eigentlich sofort, dass er es hier mit einem Homosexuellen zu tun hat, der auf Kontaktsuche ist. Frank aber hat mit Männern nichts im Sinn. Er verbringt seine Tage und Nächte mit Jessica, einem Fotomodell. In diesen Tagen und Wochen hat Frank immer häufiger unerklärliche Anfälle von Schwäche, Schweißausbrüchen und Fieber. Er hat AIDS. In dieser Lage erweist sich Georg als Freund. Gemeinsam mit Jessica trägt er Frank in sein Taxi. Frank stirbt - und bei ihm sind die beiden Menschen, die ihn, jeder auf seine Art, geliebt haben. (Quelle: KINO 86 - Filme der Bundesrepublik Deutschland, Jahreskatalog der Export-Union des deutschen Films)

    

 

Amelie, ich komme... ... R, DA, 1986, BR

Darsteller: Towje Kleiner, Claudia Burckhardt

   

 

Bannister ist verschwunden ... R, Dok, 1973

  

   

Ein Fall für zwei (Tod im Schlafsack) ... R, 1989, ZDF/ORF/SRG

   

 

Frau gegenüber, Die ... R, DA, 1978, BR, 102 Minuten

Ein alternder Ehemann wird zum Voyeur und Mörder. Leichtgestrickte Psychokiste. (Quelle: Lexikon Filme im Fernsehen, Verlag Rasch & Röhring, Hamburg, 1988).

   

 

Lockwood Desert, Nevada

Erhielt den Bayerischen Filmpreis für den besten Low-Budget-Spielfilm

   

 

Im Schlafe geschehen ... R, DA, 1976, BR

  

  

Julius geht nach Amerika ... R, DA, 1983, BR-Koprod.  

   

 

Nacht mit Chandler, Die ... R, 1979, 87 Min.

   

 

Preis fürs Überleben ... R, DA, 1984, BR, 107 Minuten

Ein in den USA durch Computerentscheidung Entlassener erschießt fünf Männer aus dem Management in dem Bewusstsein, "fünf Computerteile auszuschalten", gleichzeitig ein Film über einen Schweizer Reporter (Piccoli), der bei der Recherche des Falles in Schwierigkeiten gerät.

   

 

Reporter (Baby Joe) ... R, 1988, WDR (TV-Serie)

Serie aus dem Alltag zweier Reporter mit Renan Demirkan und Walter Kreye.

  

  

Reporter (Der Deutschländer) ... R, 1988, WDR (TV-Serie)  

   

 

Reporter (Die Königsmörder) ... R, 1988, WDR (TV-Serie)

  

  

Sahara-Projekt, Das ... R, 1993, 4tlg. Thriller

Treibhauseffekt, Ozon-Alarm, Klimakatastrophen: Wissenschaftler Altenburg und sein Team wollen diese Entwicklung mit einem kühnen Solarenergie-Projekt stoppen. 

Darsteller: Michael Degen, Sebastian Koch, Rüdiger Vogler, Heinz Bennent, Gottfried John u.a.

  

  

Tatort (Allein in der Falle) ... R, 1998, SR

  

     

Tatort (Die Möwe) ... R, 2000
  

  

Tatort (Im Herzen Eiszeit) ... R, 1995, BR

  

   

Tatort (Katjas Schweigen) ... R, 1989, WDR

 

     

Tatort (Schimanskis Waffe) ... R, u.a. DA 1991, WDR

 

  

Tatort (Stahlwalzer) ... R, 1993, ORF  

 

 

Tatort (Telefongeld) ... R, 1991, ORF

 

 

Total vereist ... R, DA, 1980, BR-Koprod., 80 Minuten

Der fünfte Spielfilm von Hans Noever. Weil er als Leiche (und unter dem Pseudonym Adam Alexander Kaz) die meiste Zeit im Bild herumliegt, stellt sich die Frage, wer hier wohl Regie geführt haben mochte. Die surreal-makabre Groteske ist eine bitter schmeckende Mischung aus schlechtem Bunuel (wenn es das gäbe) und gutem (Klimbim-)Pfleghar. (Quelle: Robert Fischer/Joe Hembus: Der Neue Deutsche Film 1960 - 1980, Goldmann Verlag München, 1981)  

Darsteller: Rio Reiser, Jürgen von Alten

 

    

Wanda ... R, 1985, WDR

   

 

Zahltag ... R, u.a. DA, 1973, BR

Ein verkrachter Reeder überfällt einen Geldtransport, und als sein Spiel verloren ist, inszeniert  er seinen Tod. (rk)

 

 

  

  

  

 

 

 

 

  

  

  

  

  

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 22. Dez. 2015

 

Diese Aufstellung der Filme erhebt keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind auf dieser Seite Links angebracht, die weitere Hinweise geben. 

Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich für diese auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft, diese waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben inhaltliche oder auch Schreibfehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.