Wolfgang Storch

Regisseur  Drehbuchautor

   

Seine Biografie

      

  

  

 

 

... zum Ruhme des Sports (aus der Reihe: Alltag der DDR) ... R, 1973, NDR

 

 

Bellas Tod ... R, 1979, ZDF

 

 

Diebe in der Nacht (3 Teile) ... R, 1989, NDR

 

 

Doppelleben des Wilfried E., Das ... R, 1978, SR

 

 

Ein Fall für zwei (Die große Schwester) ... R, 1981, ZDF (Pilotfilm)

 

 

Ein Fall für zwei (Kratzer im Lack) ... R, 1982, ZDF  

 

 

Ein Mord danach ... R, 1993, ZDF  

 

 

Flucht aus London ... R, 1982, ZDF  

Darsteller: Matthias Ponnier, Anja Kruse, Friedhelm Ptok, Jürgen Prochnow

 

 

Frauensiedlung ... R, 1976, SR  

Darsteller u.a. Jürgen Prochnow, Monica Bleibtreu, Klaus Wennemann, Rüdiger Kirschstein u.a.

 

 

Freiwillige Feuerwehr (13 Folgen) ... R, DA, 1975, SR

Unter der Leitung von Kommandant Anton Blehle rücken die Männer von der Freiwilligen Feuerwehr Karlstadt regelmäßig aus, um Brände zu löschen, Erste Hilfe zu leisten und Leben zu retten. Dabei geraten die Feuerwehrleute oft selbst in lebensgefährliche Situationen. Um anderen zu helfen, vernachlässigen die Kameraden manchmal sogar ihren eigentlichen Beruf und ihre Familien. Nicht selten gibt es deshalb im Privatleben einige Probleme. --- Die Fernsehserie "Freiwillige Feuerwehr" aus dem Jahr 1976 bietet Feuerwehr-Begeisterten in jeder der 13 Folgen einen detailgetreu inszenierten Einsatz in schönen alten Original-Einsatzfahrzeugen. Fans von Nostalgie-Serien bekommen viel 70er-Jahre-Ambiente mit beliebten Fernsehdarstellern dieser Zeit. So sind die junge Iris Berben und Ludwig Haas zu sehen, der später als "Dr. Dressler" in der ARD-Soap "Lindenstraße" bekannt wurde. (Quelle: Amazon)

  

  

Heimatgeschichten (7 Episoden) ...R, 1995-2003 

  

 

Millionen-Coup, Der (2 Teile) ... R, 1984, ZDF/ORF/SRG  

  

 

Reifenwechsel ... R, 1983, ZDF

Darsteller: Bernd Tauber, Monika Schwarz, Wolfgang Bathke

 

 

Tatort (Irren ist tödlich) ... R, 1985, NDR  

 

 

Tatort (Lauf eines Todes) ... R, 1990, NDR  

  

 

Tatort (Slalom) ... R, DA, 1981, NDR

Darsteller: Hans Häckermann (Kommissar Beck), Wolfgang Hartmann (sein Assistent), Gerhart Lippert (Walter Lanninger), Marianne Nentwich (Else Huber), Claudia Rieschel (Sonja Steinitz), Ernst Dietz (Steinitz), Günther Flesch (Kress), Jürgen Schmidt (Martin Ribbek), Karin Hardt (Frau Wex), Henry Kielmann (Taubmann), Monika Söhnel (Frau Taubmann)

   

 

Tatort (Spiel mit dem Feuer) ... R, 1987, SWF  

  

 

Weltuntergang in Berlin ... R, DA, 1980, ZDF, nach dem Schauspiel von Lothar Trolle

  

 

What for, Mary Anne? (Australien, Prix Italia)

 

 

Zwei Gesichter des Januar, Die ... R, 1987, SDR, 113 Minuten

Der Amerikaner Rydal Keener begegnet in Athen einem Doppelgänger seines verstorbenen Vaters, Chester McFarland. Als er ihn verfolgt, wird er Zeuge, wie dieser einen Mord begeht. Er hilft ihm, die Leiche zu beseitigen. Auf der gemeinsamen Flucht durch Griechenland verliebt sich Rydal in Colette, die junge Frau des Mörders. Eine spannende Dreiecksgeschichte beginnt. Im Labyrinth von Knossos kommt es zum Kampf auf Leben und Tod.

Darsteller: Charles Brauer, Thomas Schücke

  

  

Weitere Filme von Wolfgang Storch sind auf der IMDb-Website gelistet.

    

 

  

 

  

    

    

 

 

 

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 16.06.2016

 

Diese Aufstellung der Filme erhebt keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind auf dieser Seite Links angebracht, die weitere Hinweise geben. 

Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich für diese auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft, diese waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben inhaltliche oder auch Schreibfehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.