Dominic Raacke

Darsteller

 

 

Infokasten

 

Filme mit diesem Künstler in den nächsten 4 Wochen im Fernsehen

 

Dominic Raacke wird vertreten durch die Agentur Studlar

  

Dominic Raacke bei www.filmportal.de

   

Dominic Raacke steigt beim Tatort "ohne Abschniedsnummer" aus!

(gelesen am 28.11.2013)

  

  

  

 

 

  

  

Dominic Raacke - © Markus Tedeskino

Dominic Raacke

© Markus Tedeskino

  

Geboren am 11. Dezember 1958 in Hanau.

   
Aufgewachsen ist Dominic Raacke in einem Künstlerhaushalt in der Nähe von Hanau. Sein Vater ist Professor für Kunst und entwickelt u.a. Möbel aus Pappe, die niemand gekauft hat. Seine Mutter ist Bildhauerin. Nach dem Abitur hospitiert er an den Städt. Bühnen in Frankfurt am Main.
Aus heutiger Sicht - so sagt er - sehe er sein chaotisches Elternhaus in einem positiveren Licht.

Von 1978 bis 1981 war er Meisterschüler bei Lee Strasberg für Schauspiel und Regie und Schüler am Stella Adler Conservatory of Acting, beide New York. Am Broadway wirkte er in verschiedenen Produktionen mit. Nachdem er von mehreren Schauspielschulen abgelehnt worden war, bekam er nach der Ausbildung in USA in Deutschland auf einmal gute Rollen angeboten.

  

1983 hatte er seine ersten Rollen in den TV-Filmen Tango im Bauch und Zuckerhut. Ein kurzer Auftritt in Klaus Lemkes Bibos Männer folgte 1986 und ebenfalls 1986 in Dieter Berners Lenz oder die Freiheit. Für seine Rolle in dem TV-Film Gambit von Peter F. Bringmann wurde er 1987 als bester Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Mir ist Dominic Raacke zum ersten Mal aufgefallen als Bergmann und Gewerkschaftler Karl Boetzkes in der Bergarbeitersaga Rote Erde in der Regie von Klaus Emmerich.  

 

Boris Aljinovic und Dominic Raacke - Foto: Ziegler-Film

Berliner "Tatort-Kommissare" Felix stark (Boris Aljinovic) und Till Ritter (Dominic Raacke)

 

©Ziegler-Film

 

"Ganz offen steht Raacke zu seiner jahrelangen Psychoanalyse. Nach der Trennung  von seiner damaligen Freundin, der Schauspielerin Natja Brunckhorst, mit der er eine Tochter hat (*1991), sei er in eine Tiefphase geraten." (Quelle: ZDF)

  

In zwei Rollen, die ihm Regisseur Norbert Kückelmann gab, spielte Raacke sehr überzeugend: einmal in Abgetrieben, wo er einen Richter spielt und in Alle haben geschwiegen, ein Vergewaltigungsdrama, in der er den Verteidiger des Opfers spielt.

  

Seit 1999 war Raacke der Hauptkommissar Till Ritter in der TV-Serie Tatort. In den ersten sechs Folgen hatte er Kommissar Robert Hellmann (Stefan Jürgens) an seiner Seite und seit 2001 ist sein Partner Hauptkommissar Felix Stark alias Boris Aljinovic. Die Kommissare ermittelten in Berlin. Der dritte im Bunde ist Assistent Weber, der Schauspieler Ernst-Georg Schwill

Die Folgen der Kommissare Hellmann / Ritter (Tatort-Fundus)

Die Folgen der Kommissare Stark / Ritter / Weber (Tatort-Fundus)

2013 stieg Raacke aus der Serie aus (siehe Infokasten).

 

 

 

 

      

Weitere Filme mit Dominic Raacke

    

Titel

Jahr

Regie

Rote Erde I (Rolle: Karl Boetzkes)

1983

Klaus Emmerich

Bibos Männer (Rolle: Professor)

1986

Klaus Lemke

Gambit (Rolle: Georg Dreibrodt)

1987

Peter F. Bringmann

Der Fluch (Rolle: Vater)

1987

Ralf Huettner

Beim nächsten Mann wird alles anders (Rolle: Albert Auerbach)

Filmstudentin Constanze Wechselburger ist nach eigener Einschätzung politisch engagiert und emanzipiert. In erster Linie jedoch ist sie auf der Suche nach dem Mann ihrer Träume. Ihre Beziehung zu Assistenzarzt Albert, einem Geizkragen aus Überzeugung, weist deutliche Abnutzungserscheinungen auf. Constanze wirft Albert aus der gemeinsamen Wohnung raus, um frei zu sein für die Suche nach ihrem Märchenprinzen. Als geeignetes Objekt der Begierde erweist sich ihr Dozent Gottfried Schachtschnabel. Als Fossil der 68er-Bewegung kämpft er gegen die Institution Ehe und hält flammende Plädoyers für spontane individuelle Bedürfnisbefriedigung. Allerdings hat der engagierte Zelluloid-Sozialist auch noch eine Ehefrau, die ihn - obwohl sie seit Jahren getrennt leben - immer noch in Beschlag nimmt. Der verlassene Albert bandelt derweil mit der Krankenschwester Anna an, die sich jedoch als noch geiziger und spießiger erweist als er selbst. Und das wird selbst ihm zuviel... (Quelle: Amazon)

Dominik Raacke auf der Frankfurter Buchmesse, 2011. Foto: Wikipedia-User JCS

Dominik Raacke (2011)

auf der Frankfurter Buchmesse

 

Foto: © JCS

Lizenz: CC-BY-SA-3.0 / GFDL

1989

Xaver Schwarzenberger

Babylon - Im Bett mit dem Teufel (Rolle: Lothar)

Eine Zufallsbekanntschaft entwickelt sich für die scheue Krankenschwester Maria zum höllischen Trip in die Schattenwelt einer offenen Zweierbeziehung. Denn bei der orgiastischen Liebesnacht mit dem weder adretten noch sympathischen, dafür aber faszinierend-potenten Lothar kommt es zum Fauxpas. Das Kondom, das dem Augenblick höchster sexueller Erregung nicht mehr standhalten kann, zerplatzt und beschert eine ungewollte Schwangerschaft. Von schrecklichen Visionen und widernatürlichen Bauchkrämpfen gepeinigt, erkennt Maria zu spät, dass Lothars Samen die Inkarnation des Bösen transportiert. Doch als der Irrsinn sie endgültig zu übermannen droht, erwacht sie schweißgebadet aus ihrem Alptraum. (Quelle: Amazon)

  

 

1992

Ralf Huettner, hier ist Raacke Koproduzent

Tatort - Der schwarze Engel (Rolle: Broder)

1994

Nina Grosse

Polizeiruf 110 - Kleine Dealer, große Träume (Rolle: Heiner)

1996

Urs Odermatt

Tatort - Schattenwelt (Rolle: Borg)

1996

Josef Rödl

Die Apothekerin (Rolle: Kripobeamter)

1997

Rainer Kaufmann

Auch Männer brauchen Liebe (Rolle: Harry)

Harry ist Barpianist. Die Frauen lieben sein Spiel, und sie lieben ihn. Und natürlich liebt Harry die Frauen. Er kann gar nicht genug kriegen vom Leben und der Liebe. Was für eine beneidenswerte Natur - wären da nicht diese Herzstiche, Warnsignale des überforderten Körpers. Der Arzt verordnet Askese auf unbestimmte Zeit: keine Zigaretten, keinen Alkohol, keinen Sex - und Gruppentherapie. Ausgerechnet jetzt quartiert Harrys verheirateter Freund Peter seine russische Liebschaft bei dem Abstinenzler ein: aufregend verheißungsvoll - und mehr als eine Sünde wert. Doch auch nur der Gedanke daran verbietet sich. Harry gibt sich alle Mühe, leidet und ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Was ist stärker - Gesundheit oder Liebe? (Quelle: Amazon)

1998

Gabriela Zerhau

Feuerläufer - Der Fluch des Vulkans (Rolle: Philipp)

1998

Rainer Matsutani

Titus und der Fluch der Diamanten (Rolle: Bronski)

1998

Karola Zeisberg

Weitere Filme mit Dominic Raacke sind auf der IMDb-Website gelistet

      

    

 

 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 22. Juli 2017

  

Diese Kurzbiografie kann nur Stichpunkte aus dem Leben und Wirken des Künstlers enthalten und erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind hier Links angebracht, die weitere Hinweise geben. Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt. Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.