Kurt Raab

Regisseur  Darsteller  Drehbuchautor

     

Seine Biografie

 

  

  

  

 

 

Abwärts ... D... Fahrstuhlmonteur, 1984

Fahrstuhl-Thriller von Carl Schenkel mit Götz George, Hannes Jaenicke, Renee Soutendijk und Wolfgang Kieling.

  

 

Acht Stunden sind kein Tag ... D... Harald, 1972 (Regie: Rainer Werner Fassbinder)  

 

  

Adolf und Marlene ... D... Adolf, 1977 (Regie: Ulli Lommel)  

 

  

Amerikanische Soldat, Der ...  D... Rickys Bruder, 1970 (Regie: Fassbinder)  

 

 

Angst vor der Angst ... D... Herr Bauer, 1975 (Regie: Fassbinder)  

 

  

Belcanto oder Darf eine Nutte schluchzen? ...D... Arthur, 1977, Regie: Robert van Ackeren

 

  

Bella Donna - Kann denn Liebe Sünde sein? ...D, 1982/83, Regie: Peter Keglevic

Darsteller: Fritz Praetorius, Krystyna Janda, Brigitte Horney, Ilse Ritter, Kurt Raab

 

  

Bildnis einer Trinkerin ...D... Chef, 1979, Regie: Ulrike Ottinger

  

  

Bittere Ernte ...D... Maslanka, 1984, Regie: Agnieszka Holland

  

 

Bolero ... D... Rado, 1983, Regie: Rüdiger Nüchtern - weitere Information bei Filmportal -

  

 

Bolwieser ... D... Xaxer Bolwieser, 1976 (Regie: Fassbinder)  

 

  

Bremer Freiheit ... D... Zimmermann, 1972 (Regie: Fassbinder)  

 

 

Dr. Margarete Johnsohn ...D... Herr Körber, 1981, Regie: Dagmar Damek

 

 

Durchdreher, Der ...D... Mann von Glorias Freundin, 1978, Regie: Helmut Dietl

 

  

Eierdiebe ...D, 1976, Regie: Michael Fengler

 

 

Endstation Freiheit ...D... Gefängnisaufseher, 1980, Regie: Reinhard Hauff

  

  

Engel aus Eisen ...D... Chauffeur, 1981, Regie: Thomas Brasch

  

 

Exil ...D... Heilbrunn, 1978, Regie: Egon Günther

 

  

Fahrt nach Schlangenbad, Die ...D... Alfred Wittkowsky, 1981, Regie: Stanislaw Barabas

 

  

Fassbinder produziert Film No. 8 ... Mitwirkung, 1970/71, Regie: Michael Ballhaus

 

 

Faustrecht der Freiheit ... D... Wodka-Peter, 1974 (Regie: Fassbinder)

 

   

Formel Eins Film, Der ... D... Mephisto, 1985, Regie: Wolfgang Büld

  

 

Frankfurt Kaiserstraße ... D, 1981 (Regie: Roger Fritz)

Ein triviales Sittenbild vom "Milieu" der Frankfurter Halbwelt.

"Frankfurt Kaiserstraße" erzählt die Geschichter einer Liebe zweier Jugendlicher, die vor dem Hintergrund des Frankfurter Strichmilieus auf eine harte Bewährungsprobe gestellt wird. Es ist die Geschichte von Susanne und ihrem Freund Rolf, die aus einem verschlafenen Kleinstädchen stammen, und die das Leben und die Liebe nach Frankfurt in die Großstadt führt. (Lisa-Film)

  
   

Gespenst, Das ... D... Poli, 1982 (Regie: Achternbusch)  

   

 

Händler der vier Jahreszeiten ... D... Kurt, 1972 (Regie: Fassbinder)

  

  

Hauptsache leben ...D, 1983, Regie: Diethard Klante

  

 

Heute spielen wir den Boß - Wo geht's denn hier zum Film? ... D, 1981-83, Regie: Peer Raben

Die Komparsen eines Films proben, um die Mutter einer Statistin zu täuschen, den Aufstand.

  

 

Ich werde warten ... D... Herr Dankert, 1981, Regie: Stanislav Barabas

 

  

Im Himmel ist die Hölle los ...D, 1983, Regie: Helmer von Lützelburg

 

  

Insel der blutigen Plantage, Die ... R, DA, D... Bevney, 1982

 

   

Kaffeehaus, Das ... D... Don Marzio, 1970 (Regie: Fassbinder)  

 

  

Liebe - kälter als der Tod ... D... Kaufhaus-Detektiv, 1969 (Regie: Fassbinder)  

 

  

Liebeskonzil, Das ...D... Gerichtspräsident, 1981, Regie: Werner Schroeter

   

  

Martha ... D...Angestellter in der Botschaft, 1974 (Regie: Fassbinder)  

 

  

Mathias Kneißl ... D... Jungbauer Fritz Rechthaler, 1971 (Regie: Reinhard Hauff)  

 

      

Miko - Aus der Gosse zu den Sternen ... D... Walter Hahn, 1985

Rocksängerin Miko möchte Karriere machen und macht sie auch – was man der Titelheldin aber kaum abnimmt. Dennoch besitzt der Film von Frank Ripploh genug Charme der Szene, musikalischen Schmiss und schillernden Humor, um als unterhaltsames Märchen ernst genommen zu werden.

  

  

Mitten im Leben ... R, 1988, eigene Video-Dokumentation über seine Krankheit AIDS

  

 

Mutter Küster's Fahrt zum Himmel ... DA-Mitarbeit, D, 1975 (Regie: Fassbinder)  

 

  

Niklashauser Fart, Die ... D... Bischof, 1970 (Regie: Fassbinder)  

 

   

Querelle ...Mitarbeit am Drehbuch (ungenannt), 1982, Regie: Fassbinder

 

  

Rätsel der Sandbank, Das ... D... Botschaftsangestellter, 1984, Regie: Rainer Boldt

Herbst 1904: England und Deutschland bringen ihre Flotten auf den neuesten Stand. Es riecht allenthalben nach Krieg. Was verschlägt den jungen Engländer Arthur Davies (Burghart Klaussner) in diesen Zeiten ins deutsche Wattenmeer? Auf der Insel Norderney trifft Davies den reichen Kaufmann Dollmann (Gunnar Möller), der sich sehr für den jungen Mann interessiert. (Text: Hörzu 43/1985)

  

  

Revolte, Die ... D... Tankwart, 1969, Regie: Reinhard Hauff

  

 

Rio das Mortes ... D... Tankwart, 1970 (Regie: Fassbinder)  

  

  

Satansbraten ... D... Walter Kranz, 1976 (Regie: Fassbinder)

  

 

Sehnsucht nach Sodom ...Ko-Autor, Regie zus. mit Hanno Baethe, Hans Hirschmüller, 1989, 45 Min.

Zum einen ein erschütterndes Dokument vom Verfall eines Menschen, zum anderen aber auch ein Zeugnis für die Kraft des Schauspielers Kurt Raab, sein unabänderliches Sterben für die Nachwelt ehrlich und theatralisch zugleich zu inszenieren.

    

 

Sturz, Der ...D, 1978, Regie: Alf Brustellin

  

  

Total vereist ...D, 1980, Regie: Hans Noever

Bei einer Leichenfeier erscheinen neue und alte Gespenster, und am Ende wird alles in die Luft gesprengt. Verrückt und grotesk.

Der fünfte Spielfilm von Hans Noever. Weil er als Leiche (und unter dem Pseudonym Adam Alexander Kaz) die meiste Zeit im Bild herumliegt, stellt sich die Frage, wer hier wohl Regie geführt haben mochte. Die surreal-makabre Groteske ist eine bitter schmeckende Mischung aus schlechtem Bunuel (wenn es das gäbe) und gutem (Klimbim-)Pfleghar. (Quelle: Robert Fischer/Joe Hembus: Der Neue Deutsche Film 1960 - 1980, Goldmann Verlag München, 1981)  

Darsteller: Rio Reiser, Jürgen von Alten, Kurt Raab, Silvia Janisch, Hanns Zischler u.a.

  

  

Totenreich, Das ... D, 1985

  

 

Transitträume ... D... Kaderleiter, 1985

 

 

Traumlage ...D, 1981, Regie: Konrad Sabrautzky

 

  

Unter Verschluss ...D, 1980, Regie u. Drehbuch: Wilma Kottusch

  

  

Verfolger, Die ...D, 1973/74, Regie: Falk Harnack

   

  

Victor ...D, 1978, Regie: Walter Bockmayer

  

 

Vier gegen die Bank ... Ausstattung, 1976, Regie: Wolfgang Petersen

 

  

Verrohung des Franz Blum, Die ... D... Gefängnis-Aufseher, 1974 (Regie: Reinhard Hauff)  

 

        

Warnung vor einer heiligen Nutte ... Ausstattung, D... Fred, 1970

 

  

Warum die UFOs unseren Salat klauen? ...D... Hitler, 1979, Regie: Hansjürgen Pohland

  

 

Warum läuft Herr R. Amok? ... D... Herr R., 1970 (Regie: Fassbinder)  

   

   

Weg vom Fenster ...D, 1970, Regie: Michael Fengler

  

 

Welt am Draht ... D... er selbst, 1973 (Regie: Fassbinder)  

  

 

Whity ... D...Pianist, 1971 (Regie: Fassbinder)  

 

  

Wildwechsel ... D... Chef, 1972 (Regie: Fassbinder)  

 

  

Wohin? ... D, 1987 (Regie: Achternbusch)

 

   

Zärtlichkeit der Wölfe ... DA, D (Fritz Haarmann), 1973 (Regie: Ulli Lommel)  

  

  

Zappler, Der ...D, 1982/83, Regie: Wolfram Deutschmann

  

  

Zauberberg, Der ...D, 1981/82, Regie: Hans-W. Geißendörfer

  

  

  

   

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 16.06.2016

 

Diese Aufstellung der Filme erhebt keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind auf dieser Seite Links angebracht, die weitere Hinweise geben. 

Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich für diese auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft, diese waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben inhaltliche oder auch Schreibfehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.